So verwenden Sie Squarespace zum Erstellen Ihrer ersten Website

Squarespace ist einer der fantastischen Website-Builder. Es ist ideal, wenn Sie es für Ihre Website verwenden, ohne sich um die Einrichtung und Wartung von CMS wie WordPress kümmern zu müssen.


Sie werden überrascht sein, wie schnell und einfach Sie eine wunderschöne Website mit nur einem Domainnamen und einem Squarespace-Abonnement zusammenstellen können.

In diesem Squarespace-Handbuch für Anfänger werden die genauen Schritte beschrieben, die Sie zum Erstellen und Starten Ihrer ersten Website ausführen müssen.

Wir werden die folgenden Squarespace-Komponenten behandeln:

  1. Design (Anpassen des allgemeinen Erscheinungsbilds Ihrer Website)
  2. Seiten (Hinzufügen von Inhalten zu Ihrer Website)
  3. Einstellungen (Feinabstimmung von SEO und anderen Geschäftseinstellungen)

Sobald Sie diese Komponenten verstanden haben, können Sie mithilfe der Plattform jede Art von Website erstellen.

Navigation

  • Schritt 1: Melden Sie sich bei Squarespace an
  • Schritt 2: Squarespace verstehen (Teil 1): Entwurfsoptionen
  • Schritt 3: Squarespace verstehen (Teil 2): ​​Funktionsweise von „Seiten“
  • Schritt 4: Erkundung des Squarespace
  • Einpacken

Werkzeugliste 

  • Plattform – Squarespace
  • Domain Registrar – Name Günstig
  • (Das ist alles was du brauchst, einfach!)

FTC-Offenlegung: BuildThis erhält Empfehlungsgebühren von Tools, die auf dieser Website aufgeführt sind. Die Meinungen basieren jedoch auf unserer Erfahrung und nicht darauf, wie viel sie bezahlen. Wir konzentrieren uns darauf, kleinen Unternehmen und Einzelpersonen beim Aufbau von Websites als Unternehmen zu helfen. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit und erfahren Sie mehr in unserer Verdienstangabe.

Contents

Verwendung von Squarespace… Die Vorbereitung, bevor Sie beginnen

Bevor Sie Squarespace zum Erstellen Ihrer Website verwenden, benötigen Sie einige Dinge:

1. Domainname

Als einen unserer Schritte zur Einrichtung der Website verknüpfen wir Ihren Domain-Namen mit Ihrem Squarespace-Konto.

Sie benötigen also einen Domainnamen. Wenn Sie noch keinen Domainnamen gekauft haben, kaufen Sie jetzt einen.

Sie können es auch bei Squarespace kaufen, aber das werde ich nicht empfehlen.

Der Domain-Transfer zwischen Hosting-Anbietern oder Website-Erstellern oder CMS ist immer einfacher, wenn die Domain bei einem Domain-Registrar eines Drittanbieters registriert ist.

NameCheap ist ein ausgezeichneter Domain-Registrierungsdienst, der wettbewerbsfähige Preise und hervorragenden Service bietet. Probieren Sie es aus, um einen Domainnamen für Ihre Squarespace-Website zu kaufen.

Hinweis: Wenn Sie Hilfe bei der Registrierung eines Domainnamens für Ihre Website benötigen, können diese Domainnamengeneratoren hilfreich sein.

2. Eine grobe Vorstellung von der Navigationsstruktur Ihrer Website 

Wenn Sie die Navigationsstruktur Ihrer Site (oder die Hauptmenüelemente) kennen, bevor Sie mit der Erstellung beginnen, wird der Prozess beschleunigt.

Nehmen Sie also ein Blatt Papier und zeichnen Sie, wie Ihr Site-Menü aussehen wird. Diese Übung hilft beim Finalisieren der verschiedenen Seiten, die Sie Ihrer Website hinzufügen.

Sie können Ihrer Site beispielsweise einige der folgenden Seiten hinzufügen:

  • Über
  • Fang hier an
  • Portfolio
  • Dienstleistungen
  • Mieten
  • Geschäft
  • Eigenschaften
  • Preisgestaltung
  • Mannschaft
  • Kontakt

3. Kopie und Grafiken

Das Letzte, was Sie benötigen, bevor Sie mit der Erstellung Ihrer Website beginnen, ist der Inhalt. Schreiben Sie also grobe Entwürfe aller Seiten, die Sie hinzufügen möchten.

Stapeln Sie außerdem alle Bilder (oder Videos), die Sie zum Erstellen Ihrer Squarespace-Website benötigen. Wenn Sie Bilder benötigen, arrangieren Sie diese ebenfalls. Mit den richtigen Bildern kann haben einen großen Einfluss auf Umbauten.

Alle Inhalte und Medien zur Hand zu haben, wird viel Zeit später dauern.

Beginnen wir jetzt mit dem Aufbau der Website.

(Wenn Sie sich bereits für eine Squarespace-Testversion angemeldet haben, fahren Sie mit dem ersten Teil des Handbuchs fort.)

So erstellen Sie Ihre erste Squarespace-Website

Schritt 1: Melden Sie sich für die Squarespace-Website an

Alle Squarespace-Pläne beginnen mit einer kostenlosen Testversion.

Um sich für eine kostenlose Testversion anzumelden, besuchen Sie Squarespace und wählen Sie die Option “ERSTELLEN EINER WEBSITE”:

Squarespace-Erste SchritteZwei einfache Schritte zum Starten einer Squarespace-Site: 1. Einrichten einer (neuen oder eingezogenen) Domain; 2, Wählen Sie Vorlagen aus, um eine Site oder ein Geschäft zu erstellen.

Wählen Sie als Nächstes eine Vorlage aus.

Um diesen Schritt zu vereinfachen, gruppiert Squarespace seine Themen in die folgenden Kategorien:

  • Unternehmen
  • Portfolios
  • Blogs
  • Musiker
  • Restaurants
  • Hochzeiten
  • persönlich

Squarespace Themes Samples

Hier finden Sie eine Reihe von Designs, die Sie unter Squarespace-Themen finden. Klicken Sie auf die folgenden Miniaturansichten, um eine übersichtlichere Ansicht zu erhalten.

Themenname: Fünf

Themenname: Jasper

Themenname: Tudor

Themenname: Festzelt

Themenname: Pazifik

Themenname: Höhen

Themenname: Shift

Themenname: Forte

Themenname: Rover

Walkthrough Squarespace die Anmeldung Prozess

Für diese exemplarische Vorgehensweise habe ich sie mit meinem Squarespace-Konto eingerichtet.

Ich gehe in die Geschäftskategorie und wähle die Vorlage, Montauk.

To use Montauk for your site, go to Business data-lazy-src=

Sobald Sie eine Vorlage ausgewählt haben, zeigt Ihnen Squarespace ein kurzes Anmeldeformular:

AnmeldenRegistrieren Sie sich und erstellen Sie mit Squarespace.

Nach Abschluss der Anmeldung werden Sie zu einem 4-stufigen Personalisierungsprozess für Squarespace-Website-Inhalte weitergeleitet.

1. Wählen Sie aus, für wen die Site bestimmt ist

Schritt 1# 1 – Auswählen, für wen die Website bestimmt ist – Ich wähle die Option “Mein Unternehmen / meine Organisation”.

2. Worum geht es auf dieser Website??

Schritt 2# 2- Worum geht es auf dieser Website? Mehrere Optionen hier. Ich wähle die Option “Professionelle Dienste” aus..

3. Was sind Ihre Ziele für diese Site??

Schritt 3# 3- Was sind deine Ziele für diese Seite? Auch diese Frage unterstützt mehrere Antworten. Ich wähle Showcase oder erstelle ein Portfolio meiner Arbeit, werde eingestellt, blogge oder veröffentliche Inhalte und verkaufe Produkte oder Dienstleistungen online.

4. Benennen der Site

Schritt 4# 4- Benennung der Site. Ich nenne meine Website vorerst “Meine erste Squarespace-Website”.

Nach dem Ausfüllen des Fragebogens zur Personalisierung des Site-Inhalts wird der folgende Bildschirm angezeigt.

Wie Sie im Screenshot links sehen können, befindet sich ein Bedienfeld mit verschiedenen Designeinstellungen und -einstellungen. Rechts sehen Sie eine Vorschau meiner Website.

Vorschau meiner ersten Squarespace-Website.Vorschau meiner ersten Squarespace-Website.

Erfahren Sie mehr über Squarespace

Schritt 2: Verwenden von Squarespace (Teil 1): Entwurfsoptionen

Squarespace hat 10 Elemente in seinen Designeinstellungen:

  1. Logo & Titel
  2. Vorlage
  3. Stil-Editor
  4. Checkout Page Style Editor
  5. Bildschirm sperren
  6. Ankündigungsleiste
  7. Mobile Informationsleiste
  8. Squarespace-Abzeichen
  9. Benutzerdefinierte CSS
  10. Erweitert

Schauen wir uns jedes dieser Elemente genauer an.

1. Logo & Titel

Wir haben unserer Website bereits einen Namen gegeben. In diesem Schritt füge ich einen Slogan hinzu. Setzen wir den Slogan auf “Eine Ressource für Squarespace-Anfänger”..

Logo-11. Die nächste Option unter dieser Einstellung ist das Hinzufügen eines Logos. Wenn Sie ein Logo haben, laden Sie es hoch. 2. Da ich kein Logo habe und Squarespace seinen Benutzern ein kostenloses und äußerst elegantes Tool zum Erstellen von Logos bietet, wähle ich die Option “NEUES LOGO ERSTELLEN”.

Sobald ich auf die Schaltfläche klicke, werde ich zum Logo-Maker-Tool von Squarespace weitergeleitet.

Logo-2Squarespace Logo Maker

Mit diesem Logo-Maker-Tool können Sie:

  • Wählen Sie aus einer Vielzahl von Logo-Symbolen
  • Erstellen Sie nur ein textbasiertes Logo
  • Gehen Sie für ein Bildlogo
  • Ändern Sie die Schriftart und Farbe des Logotextes
  • Zeigen Sie eine Vorschau an, wie das Logo auf Visitenkarten und anderem Markenmaterial aussehen wird

Insgesamt ist das Logo-Maker-Tool von Squarespace ziemlich intuitiv. Es hat seine verschiedenen Designelemente oder Symbole auf dem Bedienfeld auf der linken Seite.

Logo-3Mit der Suchoption können Sie Symbole finden, die für Ihre Site relevant sind.

Als ich nach dem Schlüsselwort “Website” gesucht habe, habe ich viele großartige Symbole erhalten. Ich habe das ausgewählt, das Sie rechts sehen können, und ein Bildlogo erstellt.

Logo-4

Ich habe versucht, eine hochauflösende Version des Logos herunterzuladen, aber der Editor hat mich aufgefordert, mich für ein Squarespace-Konto anzumelden, um dies zu tun.

An dieser Stelle kann jedoch auch eine Version mit niedriger Auflösung heruntergeladen werden. Das reicht fürs Erste.

Sobald Ihre Squarespace-Testversion beendet ist und Sie ein Upgrade auf einen Premium-Plan durchgeführt haben, sollten Sie die hochauflösende Version problemlos herunterladen können. Wenn Sie die hochauflösende Datei erhalten, können Sie sie auf Ihre Squarespace-Site hochladen.

Die nächsten beiden Optionen unter diesem Designelement sind das Festlegen des Favicons und des Social-Sharing-Logos. Wenn Sie diese haben, großartig. Fahren Sie andernfalls mit der nächsten Einstellung fort.

Um die bisher vorgenommenen Änderungen zu speichern, klicken Sie oben im Bedienfeld auf die Schaltfläche “SPEICHERN”.

Hinweis: Wenn Sie ein fantastisches Favicon für Ihre Website erstellen möchten, finden Sie hier eine Liste der kostenlosen Favicon-Generatoren, die Sie sich ansehen können.

2. Vorlage

Im Abschnitt “Vorlage” werden alle Vorlagen angezeigt, die auf einer Squarespace-Site heruntergeladen wurden.

Wie Sie sehen, enthält meine Vorlagenliste derzeit nur die Vorlage Montauk, da dies die Vorlage ist, mit der ich mich beim Festlegen meiner Testversion angemeldet habe.

VorlageMontauk, vor 39 Minuten installiert.

Wenn Sie mit der ausgewählten Vorlage zufrieden sind, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Sie können auch weitere Vorlagen herunterladen.

Trinkgeld

  • Nehmen Sie sich an dieser Stelle keine Zeit für das Herunterladen und Wechseln von Vorlagen, da dies nicht hilfreich ist.
  • Erst nachdem Sie Ihre Website entworfen und Inhalte hochgeladen haben, können Sie verstehen, wie die verschiedenen Vorlagen Ihre Inhalte anzeigen.
  • Mit dem Demo-Inhalt und den Bildern können Sie nicht viel herausfinden.

So finden Sie heraus, welche Squarespace-Vorlage eine Website verwendet

Wenn Sie eine Squarespace-Vorlage sehen, die Ihnen gefällt, und sich fragen, welches Thema verwendet wird, erfahren Sie hier, wie Sie dies herausfinden,

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Seite > Quell- / Seitenquelle anzeigen
  2. Du wirst bemerken  am oberen Rand des Codes, um anzuzeigen, dass es sich um eine Squarespace-Website handelt
  3. Drücken Sie Strg + F, um die Seite nach: templateid zu durchsuchen und den Code zu kopieren

Die Vorlage, Montauk, die ich verwende, hat die Vorlagen-ID: 50521cf884aeb45fa5cfdb80. Versuchen Sie es selbst

Nachdem Sie die Vorlagen-ID gefunden haben, können Sie auf die verweisen Squarespace-Vorlagenfamilie um Sie zur offiziellen Squarespace-Demo-Site zu bringen.

3. Style Editor

Mit dem Stil-Editor können Sie unter anderem die Einstellungen einer Vorlage anpassen, z. B. Schriftarten, Titelfarbe, Logo-Position und Fußzeileninhalte.

Jede Vorlage bietet unterschiedliche Anpassungsoptionen im Stileditor.

Da jedoch alle Squarespace-Vorlagen perfekt gestaltet sind, würde ich empfehlen, sich von diesem Abschnitt fernzuhalten, es sei denn, Sie sind natürlich Designer!

4. Checkout Page Style Editor

Der Checkout-Seitenstil-Editor hilft beim Anpassen der Einstellungen der Checkout-Seite. Diese Einstellung ist vor allem für Squarespace-Websites hilfreich, die Geschäfte haben oder Geschäftswebsites sind.

5. Bildschirm sperren

Mit Squarespace können Sie Seiten mit Passwörtern sperren. Alle diese Seiten zeigen nicht den Inhalt an, sondern einen Sperrbildschirm.

Wenn Sie den Sperrbildschirm überhaupt nicht anpassen, sieht er folgendermaßen aus.

SperrbildschirmWenn Sie möchten, können Sie das Erscheinungsbild dieser Seite mit den Anpassungsoptionen für den Sperrbildschirm anpassen.

5. Ankündigungsleiste

In der Ankündigungsleiste können Sie oben auf Ihrer Website eine Kurzbenachrichtigung hinzufügen. Dies ist eine hervorragende Funktion, um die Aufmerksamkeit Ihrer Leser auf einige Ihrer wichtigen Inhalte zu lenken.

Sobald Sie die Ankündigungsleiste aktiviert haben, können Sie Ihre Nachricht und den Link hinzufügen, auf den die Benutzer klicken sollten.

Wie Sie im obigen Screenshot sehen können, können Sie den Link in einem neuen Fenster öffnen.

AnsageleisteDie Einstellungen der Ankündigungsleiste (links) und die Vorschau (rechts).

6. Mobile Informationsleiste

Wie der Name schon sagt, wird die mobile Informationsleiste vor mobilen Benutzern angezeigt und kann zum Anzeigen Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihres Standorts und Ihrer Geschäftszeiten verwendet werden.

Squarespace ruft diese Informationen aus dem Abschnitt “Geschäftsinformationen” ab, den wir später sehen werden.  

mobile-info-barMobile Informationsleiste.

7. Squarespace-Abzeichen

Squarespace fügt allen damit erstellten Websites sein Branding (Badge) hinzu.

Mit den Einstellungen für das Squarespace-Abzeichen können Sie das Squarespace-Abzeichen aktivieren oder deaktivieren, seine Position anpassen und die Anzeigeeinstellungen optimieren.

8. Benutzerdefiniertes CSS

Wenn Sie Ihre Vorlage über die Schriftart, die Farben und andere Standardanpassungsoptionen hinaus anpassen möchten, müssen Sie die Hilfe von benutzerdefiniertem CSS verwenden.

Denken Sie daran, dass das Hinzufügen Benutzerdefinierte CSS kann das Design einer Vorlage beschädigen – nicht empfohlen.

9. Erweitert

Mit der Option Erweitert können Sie weitere Schriftarten hinzufügen von Typekit auf Ihre Squarespace-Website. Die erweiterten Einstellungen haben auch erweiterte Vorlageneinstellungen.

Damit ist der Designteil Ihrer Squarespace-Site abgeschlossen.

Als Nächstes sehen wir uns die Squarespace-Seiten an und wie Sie sie zum Hochladen von Inhalten auf Ihre frisch gestaltete Website verwenden können.

Schritt 3: Verwenden von Squarespace (Teil 2): ​​Funktionsweise von “Seiten” in Squarespace

Sobald Sie eine Vorlage ausgewählt, angepasst und den Titel und das Logo Ihrer Website hinzugefügt haben, können Sie mit dem Hinzufügen von Inhalten beginnen.

Mit Squarespace-Seiten können Sie:

  • Fügen Sie Ihrer Website Seiten (und Inhalte) hinzu (z. B. Info, Kontakt und mehr).
  • Fügen Sie Ihrer Website ein Blog hinzu
  • Fügen Sie Ihrer Site ein Geschäft hinzu
  • Erstellen Sie das Hauptmenü Ihrer Website

Beginnen wir mit dem Hauptmenü.

Wenn Sie zum ersten Mal auf die Seiteneinstellungen zugreifen, werden Sie feststellen, dass in der “TOP NAVIGATION” die Menüelemente der Demo angezeigt werden.

Im Moment möchte ich, dass Sie die Seiten aus der Demo einfach vergessen und Ihre eigenen Seiten hinzufügen.

Für jede Seite, die eine Site normalerweise benötigt, hat Squarespace vorgefertigte Vorlagen bereitgestellt.

Zum Beispiel für Seiten wie Info, Funktionen, Speichern, Kontakt und mehr – Sie haben bereits gebrauchsfertige Seitenlayouts, die Sie einfach auf Ihre Site laden können.

1. So fügen Sie einer vorgefertigten Vorlage eine Seite hinzu

Lassen Sie uns sehen, wie Sie einer vorgefertigten Vorlage eine Seite hinzufügen können.

Wie Sie im folgenden Screenshot sehen können, gibt es zwei “+” – Zeichen, auf die Sie klicken können, um Ihrer Website eine Seite hinzuzufügen.

Wenn Sie auf die erste Option klicken, fügen Sie nicht nur eine Seite hinzu, sondern fügen sie auch dem Hauptmenü Ihrer Website hinzu.

Und wenn Sie auf die zweite Option klicken, fügen Sie einfach eine Seite hinzu.

1. Sie können auf zwei Pluszeichen klicken, um Ihrer Website eine Seite hinzuzufügen. 2. Fügen Sie eine neue Seite hinzu.1. Sie können auf zwei Pluszeichen klicken, um Ihrer Website eine Seite hinzuzufügen. 2. Klicken Sie auf “Seite”, um eine neue Seite zu erstellen.

Ich würde vorschlagen, dass Sie mit der zweiten Option eine Seite hinzufügen. Nachdem Sie mit dem Erstellen der Seiten fertig sind, löschen Sie alle Demoseiten, ziehen Sie alle frisch generierten Seiten und legen Sie sie unter der TOP NAVIGATION ab.

Fügen wir eine “Über” -Seite hinzu. Sobald Sie auf das Element “Seite” klicken, werden im Bedienfeld auf der linken Seite die folgenden Optionen angezeigt:

In diesem Beispiel benenne ich meine Seite 1. In diesem Beispiel benenne ich meine Seite “Über mich”. 2. Für das Starterlayout wähle ich eine vorgefertigte Seitenvorlage “Info” aus.

Sobald ich auf “START EDITING” klicke, wird das ausgewählte Seitenlayout über mich in den Seiteneditor von Squarespace geladen. Bewegen Sie den Mauszeiger zum Bearbeiten der Seitenelemente über den oberen Rand der Seite (direkt unter der Navigation). Das folgende Optionsfeld wird geöffnet:

about-page-2Bewegen Sie die Maus und bewegen Sie den Mauszeiger über den oberen Rand der Seite (direkt unter der Navigation). Das hervorgehobene Optionsfeld wird geöffnet.

Klicken Sie auf “BEARBEITEN”..

Zu diesem Zeitpunkt können Sie entweder mit der Bearbeitung des Seiteninhalts beginnen oder auf das Pluszeichen oben auf der Seite klicken, um weitere Designelemente hinzuzufügen.

about-page-3Klicken Sie oben auf der Seite auf das Pluszeichen (+), um der Seite weitere Gestaltungselemente hinzuzufügen.
Einige der Designelemente, die Sie Ihrer Seite bei Squarespace hinzufügen können.Einige der Designelemente, die Sie Ihrer Seite bei Squarespace hinzufügen können.

Sobald Sie Ihrer Website ein Element hinzugefügt haben, können Sie seine Position mithilfe der einfachen Drag & Drop-Funktion leicht ändern.

Hinweis:

Wenn Sie die Standardlayouts anpassen und verschiedene Elemente hinzufügen, einschließlich des Abstandselements, kann Ihre mobile Vorschau manchmal lustig aussehen – mehr noch, der Abstand zwischen den verschiedenen Elementen kann etwas abweichen.

(Die Standardlayouts werden jedoch sehr gut gerendert.)

Das Hinzufügen anderer Seiten ähnelt dem Hinzufügen der Info-Seite.

Im Moment ist es am besten, die Standardlayouts zu verwenden, wenn Sie die Site superschnell zum Laufen bringen möchten.

Am Ende dieses Schritts sollten alle Seiten Ihrer Site bereit sein, um in das Hauptmenü verschoben zu werden.

Löschen Sie jedoch vor dem Verschieben die Demoseiten.

Ziehen Sie als Nächstes Ihre neu erstellten Seiten per Drag & Drop auf “TOP NAVIGATION”..

Löschen der Demo-SeiteKlicken Sie auf die Schaltfläche Löschen, wenn Sie eine Seite entfernen möchten.

Sobald Sie Ihre Navigation bereinigt haben, ist es Zeit, an den Seiten zu arbeiten.

2. So fügen Sie Squarespace-Seiten Inhalte hinzu:

Klicken Sie zum Hinzufügen von Inhalten (oder zum Anpassen des Designs einer Seite) einfach auf den Namen der Seite.

Sobald Sie auf klicken, wird der Seiteneditor geladen und Sie können den Inhalt der Vorlage durch den Inhalt ersetzen, den Sie in den Vorbereitungsschritten geschrieben haben.Klicken Sie auf den Seitennamen, um den Squarespace-Seiteneditor zu laden.

Sobald Sie auf klicken, wird der Seiteneditor geladen und Sie können den Inhalt der Vorlage durch den Inhalt ersetzen, den Sie in den Vorbereitungsschritten geschrieben haben.

3. So konfigurieren Sie einige allgemeine Seiteneinstellungen

Übergeordnete Seiteneinstellungen können bei folgenden Aufgaben hilfreich sein:

  • Navigationstitel
  • Titel
  • Beschreibung (oft für SEO verwendet)
  • URL-Slug
  • Header-Bild
  • Verfolgungscode

High-Level-SeiteZu konfigurierende Seiteneinstellungen.

Klicken Sie auf das Einstellungssymbol neben dem Namen einer Seite, um Änderungen an einer Seite auf höherer Ebene vorzunehmen oder sie zu löschen.

Um eine Seite als Startseite festzulegen, müssen Sie diese Einstellungen für die ausgewählte Seite öffnen und die Option “ALS HOMEPAGE EINSTELLEN” auswählen.

Eine wichtige Squarespace-Seite: der Blog

Obwohl Sie ein Blog als einfache Seite in Squarespace hinzufügen können, müssen Sie möglicherweise einige zusätzliche Einstellungen vornehmen.

Um auf diese Einstellungen zuzugreifen, klicken Sie im Blog-Menü unter 1. Klicken Sie im Blog-Menüpunkt unter “TOP NAVIGATION” auf “Gear Gear”. 2. Sobald Sie dies getan haben, wird das Blog-Einstellungsfeld geöffnet. 3. Das Blog-Einstellungsfeld – Nachdem Sie diese Einstellungen auf Blog-Ebene konfiguriert haben, können Sie Ihrer Website Blog-Beiträge hinzufügen.

Um einen Beitrag hinzuzufügen, klicken Sie in den Optionen des Blog-Menüelements auf das Pluszeichen (+).

Der Post-Editor ist ziemlich intuitiv.

Unten sehen Sie Einstellungen zum Hinzufügen einer Kategorie und von Tags zu Ihrem Beitrag.

Publish-BlogpostSie können Ihren Beitrag auch als Entwurf speichern oder sofort veröffentlichen.
Bearbeitungs-Post-OptionWenn Sie einen Beitrag geschrieben haben, klicken Sie oben im Blog-Menü auf “Optionen”.

Mit den Optionen können Sie:

  • Fügen Sie einem Beitrag ein ausgewähltes Bild hinzu
  • Weisen Sie dem Beitrag einen Autor zu
  • Schreiben Sie einen Auszug
  • Markieren Sie einen Beitrag als vorgestellten Beitrag

Mit dem obigen Abschnitt haben Sie hoffentlich eine großartig aussehende Website mit Ihren Inhalten und sogar einem Blog.

Schauen wir uns nun die Squarespace-Einstellungen an.

Schritt 4: Verwenden von Squarespace: Erkunden der Einstellungen

Die Verwendung der Squarespace-Einstellungen ist einfach. Sie sind in 3 Kategorien unterteilt:

  1. Allgemeines
  2. Webseite
  3. Handel

In der Kategorie “Allgemein” können Sie Geschäftsinformationen wie Ihren Firmennamen, Ihre Adresse, Ihre Steuer-ID usw. hinzufügen.

Die Einstellungen für “Handel” sind für jemanden relevant, der einen Online-Shop betreiben oder seiner Website einen Shop hinzufügen möchte.

Von diesen Kategorien ist die Kategorie “Website” diejenige, über die ich sprechen möchte.

Die Einstellungen für die Website umfassen:

  • Grundinformation – Mit dieser Einstellung können Sie einen Auszug darüber hinzufügen, worum es auf Ihrer Website geht. Einige Vorlagen zeigen diese Informationen an, daher sollten Sie sie ausfüllen.
  • Domain –  Nachdem Sie eine Domain gekauft haben, sollten Sie diese Einstellung wiederherstellen und Ihre Squarespace-Site auf diese Domain verweisen. Domain-Integration von Drittanbietern ist ein Kinderspiel.
  • E-Mails – Der nächste Punkt ist E-Mail. Die Integration von Google Mail-Geschäfts-E-Mails kann hier erfolgen.
  • Verbundene Konten – Hier können Sie Ihre Social-Media-Konten mit Ihrer Squarespace-Website verbinden. Wenn Sie das nächste Mal irgendwo auf Ihrer Squarespace-Site Social-Media-Profilsymbole hinzufügen, verwendet Squarespace Informationen aus diesem Abschnitt und verknüpft die Symbole automatisch mit Ihren Profilen.
  • Marketing – In den Marketing-Einstellungsoptionen finden Sie Einstellungen für SEO, soziale Medien und Google AdWords.
    Mit den SEO-Einstellungen von hier können Sie einen SEO-Auszug für Ihre Website hinzufügen. Dieser Auszug ist für einen Benutzer auf der Suchergebnisseite der Suchmaschine sichtbar. Sie können auch die URL-Formate der verschiedenen Elemente auf Ihrer Site festlegen. Mithilfe der Einstellungen für soziale Medien können Sie entscheiden, welche Freigabeschaltflächen auf Ihrer Website angezeigt werden sollen. Die Marketingeinstellung von Google Adwords gilt für Websites, die die Business- oder Commerce-Pläne von Squarespace verwenden.
  • Bloggen – Mithilfe der Blogging-Einstellungen können Sie das URL-Format für Blog-Posts festlegen.
    Ändern Sie das Standardformat nicht – es ist bereits leserfreundlich. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch das Jahr, den Monat und das Datum daraus entfernen. Mit diesen Einstellungen können Sie auch die Verbindung Ihres Blogs mit Disqus, einem Kommentardienst, integrieren. Auf diese Weise können Ihre Benutzer Ihre Inhalte über ihre Disqus-Konten kommentieren. (Es gibt auch ein Standardkommentarsystem, wenn Sie Disqus nicht möchten.)
    Mithilfe der Blogging-Einstellungen können Sie AMP-Anbietern auch ermöglichen, die AMP-Version Ihrer Blog-Beiträge anzuzeigen. (AMP-optimierte Seiten zeigen mobilen Besuchern abgeschwächte Versionen von Webseiten – dies trägt dazu bei, ein blitzschnelles mobiles Surferlebnis zu bieten.)
  • SSL – Sie können zwischen einer gesicherten und einer unsicheren Version Ihrer Website unter wählen SSL-Einstellung. Wählen Sie die gesicherte Version, da Google sichere Websites unsicheren vorzieht.
  • Fortgeschrittene – Mit den erweiterten Einstellungen können Sie Website-Inhalte von anderen Website-Erstellern oder CMS importieren. Außerdem können Sie Ihre Site nach WordPress exportieren.
    Wenn Sie eine benutzerdefinierte 404-Seite für Ihre Site erstellen, können Sie die erweiterten Einstellungen verwenden, um Ihre benutzerdefinierte 404-Seite anstelle der Standard-404-Seite anzuzeigen.
    Über diese Einstellungen können Sie auch Ihre Google Analytics-Kontonummer hinzufügen. Dadurch wird das Google Analytics-Skript automatisch auf Ihrer Website installiert.

Das ist es.

Wenn Sie die Anweisungen dieses Handbuchs befolgt haben, sollte jetzt Ihre erste funktionierende (wenn nicht perfekte) Squarespace-Website bereit sein.

Das erste, was Sie nach dem Start Ihrer Squarespace-Website tun müssen

Sobald Sie eine neue Website gestartet haben, besteht Ihre erste Aufgabe darin, sie von Google indizieren zu lassen.

Um den Indizierungsprozess zu beschleunigen, müssen Sie die Sitemap an die Google Search Console senden.

Die Sitemap einer Squarespace-Website finden Sie unter:

http://www.yourdomain.com/sitemap.xml

Kopieren Sie also die Sitemap-URL Ihrer Website und senden Sie sie über Suchkonsole.

Besuchen Sie Squarespace.com

So erstellen Sie eine Squarespace-Website – Abschluss

Das Erstellen einer Squarespace-Website und das perfekte Optimieren und Anpassen sollte nicht länger als eine Woche dauern. Sobald Sie fertig sind, müssen Sie sich keine Gedanken mehr über Updates, Hacking oder Hosting oder etwas anderes machen. Squarespace verwaltet Ihre Website für Sie.

Ich hoffe, dieser Leitfaden versetzt Sie in die Lage, in weniger als 10 Stunden eine grobe Version Ihrer ersten Squarespace-Site zu erstellen (unter Berücksichtigung der Zeit für den Kauf der Domain und anderer Dinge)..

Hinweis: Wenn Sie nach alternativen Plattformen suchen, finden Sie hier eine Liste von 16 Plattformen zum Erstellen Ihrer eigenen Website.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map