So erstellen Sie eine Autorenportfolio-Website

Als Autor sind Sie das Gesicht Ihrer Marke. Auf einer Website des Autorenportfolios werden Sie neuen Lesern vorgestellt und erhalten eine professionelle Visitenkarte für potenzielle Kunden und Verlage. Als Autor wissen Sie jedoch wahrscheinlich nicht so viel über die Codierung von Websites oder wie man alles zusammensetzt.


Zum Glück bin ich beides ein Autor und ein Website-Designer und ich werde Ihnen Schritt für Schritt dabei helfen, wie Sie eine Autorenportfolio-Website einfach und kostengünstig erstellen und Ihnen Details darüber geben können, was Sie für maximale Wirkung in Ihr Portfolio aufnehmen können. Das beste Website-Design für Autoren ist das, was Ihre Arbeit und Sie als Autor zur Schau stellt, denn Ihre Marke ist, wer Sie sind und was Sie in Ihre Kunst einfließen lassen.

Meine Autorenprofilseite bei Amazon.com.

F: Warum Sie ein digitales Autorenportfolio benötigen?

Es gibt ungefähr 45.200 Schriftsteller und Autoren in den Vereinigten Staaten, Nur 21% der in Vollzeit veröffentlichten Autoren leben davon, ausschließlich Bücher zu schreiben. Wenn Sie in der hochdigitalen Welt der heutigen Verlagsbranche konkurrieren möchten, erstellen Sie eine Website, die Besucher erfasst und in Leser umwandelt.

Wenn Sie sich selbst veröffentlichen, dient Ihre Website als Teil Ihrer Internet-Storefront. Wenn Sie Ihre Bücher über einen Verlag verkaufen, ist Ihre Website möglicherweise eher informativer Natur. Ihre Website zeigt, wer Sie als Person sind und warum Sie die Bücher schreiben, die Sie schreiben.

Laut Statista: 2018 arbeiteten in den USA 2018 über 45.200 Schriftsteller und Autoren – das sind 10% mehr als vor sieben Jahren (40.930)..

F: Welche Art von Writer-Portfolio-Website benötigen Sie??

Die Art der Website, die Sie benötigen, hängt stark von der Art Ihrer Arbeit ab. Da viele Autoren ihr Einkommen durch die Arbeit an freiberuflichen Projekten ergänzen, benötigen Sie möglicherweise eine Website, die beide Seiten Ihrer Schreibpersönlichkeit widerspiegelt.

Es gibt verschiedene Arten von Autoren-Websites, und Sie möchten möglicherweise mehr als einen Typ erstellen, um die potenziellsten Leser oder Kunden zu erreichen.

  1. Ein einfacher persönlicher Blog
  2. Eine statische Website mit persönlichen Informationen
  3. Autorenprofil bei Medium, Clippings.me usw..
  4. Eine Social Media Seite

Im Idealfall arbeiten die verschiedenen Angebote zusammen, sodass Sie die bestmöglichen Personen erreichen. Sie würden von Ihrer Social-Media-Site zurück zu Ihrem Blog verlinken, indem Sie Links zu neuen Artikeln und Nachrichtenschnipsel veröffentlichen. Sie verknüpfen Ihre sozialen Medien mit Ihrer Website, indem Sie Links zu den sozialen Medienseiten auf Ihren Website-Seiten usw. hinzufügen.

Kostenlose Optionen zum Erstellen einer Writer-Website

Wenn Sie hauptsächlich in einer einzelnen Nische schreiben, können Sie wahrscheinlich ein einfacheres Design verwenden, um einige Beispiele zu zeigen und Informationen darüber anzubieten, wie Sie mit Ihnen in Kontakt treten können. Es gibt einige kostenlose Optionen und Online-Builder, mit denen Sie loslegen können. Diese weisen jedoch eine Reihe von Einschränkungen auf und sollten nur als Zwischenstopp verwendet werden, bis Sie es sich leisten können, eine benutzerdefinierte Website zu erstellen, die Ihre einzigartigen Fähigkeiten als Autor zeigt.

  • WordPress.com – WordPress bietet einfache, kostenlose Websites, die Sie erstellen können. Sie werden nicht in der Lage sein, am Backend der Site zu arbeiten oder viele Anpassungen mit einer kostenlosen WordPress-Site vorzunehmen, aber es kann Sie online bringen und Ihnen helfen, das Wort zu ergreifen, bis Sie die zusätzlichen Mittel haben, um eine eigene Site zu erstellen . Dies ist wohl der beste Website-Builder für Autoren, da diese Open-Source-Software so viel Community-Hilfe bietet.
  • Autorenresidenz – Richten Sie kostenlos ein einfaches Online-Portfolio ein und zahlen Sie dann 8,99 USD pro Monat. Auch hier haben Sie nur begrenzte Möglichkeiten, und der Preis von 9 US-Dollar pro Monat summiert sich im Laufe des Jahres, wenn Sie Ihre eigene Website über ein billiges Hosting-Unternehmen problemlos zu einem günstigeren Preis hosten können.
  • Clippings.me – Möchten Sie nur ein paar Clips einiger Ihrer Artikel teilen und neue Kunden gewinnen? Mit Clippings.me können Sie 10 Clips kostenlos hochladen und dann eine kleine monatliche Gebühr für alles darüber hinaus erheben.
  • Zufrieden – Richten Sie ein kostenloses Online-Portfolio ein und stellen Sie sich den Kunden auf der Website. Diese Plattform ist wahrscheinlich besser für freiberufliche Sachbuchautoren geeignet, aber Sie können auch einen Teil Ihrer Belletristik teilen und versuchen, Ghostwriting-Auftritte zu bekommen.

Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise auch irgendwann eine statische Website und ein Blog hinzufügen möchten, aber dies sind großartige Starter.

So erstellen Sie die Portfolio-Website Ihres eigenen Autors

Die oben genannte kostenlose Website-Lösung sollte vorübergehend oder zusätzlich zu einer benutzerdefinierten Lösung verwendet werden. Es kostet nicht viel Zeit oder Geld, ein eigenes Online-Portfolio einzurichten und Ihr Schreiben hervorzuheben. Tatsächlich werden Sie viel weniger dafür ausgeben, Shared Hosting zu betreiben und eine WordPress-Site zu erstellen, als die jährlichen Gebühren von Unternehmen wie Wix. Ich bin gerade dabei, die Website eines Freundes meiner Familie auf einen Server zu verschieben, da Wix ihnen eine Rechnung gesendet hat, die sie für das kommende Jahr nicht rechtfertigen können. Squarespace und ähnliche Unternehmen verlangen ebenfalls hohe Preise, ohne die gleichen Vorteile zu bieten, die Sie von Ihrem eigenen Hosting-Paket durch ein Hosting-Unternehmen erhalten.

Wenn dies Ihre erste Website ist oder Sie seit einiger Zeit keine mehr erstellt haben, fragen Sie sich möglicherweise, wo Sie anfangen sollen. Hier sind die folgenden Schritte:

Schritte zum Erstellen einer Autoren-Website

  • Schritt 1: Holen Sie sich eine Domain
  • Schritt 2: Wählen Sie einen Hosting- / Site-Builder aus
  • Schritt 3: Sammeln Sie Elemente für Ihre Site
  • Schritt 4: Erstellen Sie eine Autoren-Website mit WordPress
  • Beispiele für Websites von Autoren

Empfohlene Werkzeuge

Offenlegung: BuildThis.io erhält Empfehlungsgebühren von auf dieser Website aufgeführten Tools. Die Meinungen basieren jedoch auf unserer Erfahrung und nicht darauf, wie viel sie bezahlen. Wir konzentrieren uns darauf, kleinen Unternehmen und Einzelpersonen beim Aufbau von Websites als Unternehmen zu helfen. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit und erfahren Sie mehr in unserer Verdienstangabe.

1. Holen Sie sich einen Domainnamen

Beginnen Sie mit der Auswahl eines Domainnamens. Für mich ist mein Name ziemlich einzigartig, so dass ich LoriSoard.com verwenden konnte. Wenn Sie jedoch Smith oder Johnson heißen, ist Ihr Domain-Name möglicherweise bereits vergeben. In diesem Fall können Sie versuchen, das Wort “Autor” hinzuzufügen oder die Erweiterung .author zu verwenden. Einige Hosting-Unternehmen registrieren Ihren Domain-Namen über ihre Pakete. Überprüfen Sie dies vor der Registrierung. GoDaddy ist jedoch eine beliebte Wahl für die Registrierung. Es gibt viele Domain-Registrierungsdienste. Wählen Sie also den für Sie sinnvollen.

2. Wählen Sie ein Website-Hosting / Builder

Es gibt einige Hosting-Unternehmen für kleine Unternehmen oder Website-Ersteller, die kostengünstig sind und viel für Ihr Geld bieten. Dies sind die besten Website-Hosting-Unternehmen für Schriftsteller oder Kleinunternehmer. Sie haben auch einen exzellenten Kundenservice und sind offen für Anfänger.

A2 Hosting

A2 Hosting Homepage (zum Besuchen klicken)

Dies ist die Firma, die ich derzeit benutze und deren Kundenservice ausgezeichnet war. Ich betrachte mich als erfahreneren Webentwickler, aber es gibt einige Dinge, die ich einfach nicht weiß und die mich immer gerne durch technische Angelegenheiten führen. Sie bieten auch einige detaillierte Tutorials und sind sehr zuverlässig und schnell.

Sie können eine Shared Hosting-Website für nur 2,96 US-Dollar pro Monat erwerben. Sie sind sich nicht sicher, wie Sie mit der Installation und Verwaltung von WordPress umgehen sollen? Sie können eine verwaltete Site für etwa 9,78 USD pro Monat erwerben. Für neue Autoren, die nicht viel Erfahrung mit dem Erstellen von Websites haben, ist das 1-Site WordPress Hosting von A2 für nur 9,78 USD pro Monat die beste Option (der Preis variiert je nach Vertragslaufzeit und Sie müssen im Voraus bezahlen, um die besten Preise zu erhalten ). Dieses Paket umfasst eine einzelne Site und unbegrenzten Speicherplatz.

Weitere Informationen zum Einrichten Ihres WordPress-Portfolios finden Sie weiter unten in Schritt 4.

Besuchen Sie A2 Hosting

Weebly

Weebly Website Builder (zum Besuchen klicken)

Weebly ist eher ein Website-Builder als ein Hosting-Unternehmen. Sie verwenden integrierte Themen und ziehen dann Bilder und Informationen per Drag & Drop in den Builder, um Ihre Portfolio-Website zu erstellen. Weebly ist sehr einfach zu bedienen und bietet einige Vorlagen für Portfolios sowie Online-Shop-Funktionen, sodass Sie Ihre eigenen Bücher verkaufen können, wenn Sie möchten. Die Site verwendet künstliche Intelligenz (KI), um mit Ihnen über den Aufbau eines einfachen Portfolios zu sprechen.

Autoren sollten den Connect-Plan für 5 US-Dollar pro Monat in Betracht ziehen, da sie einen kostenlosen Domain-Namen erhalten, mit dem sie eine Verbindung zu ihrer Site herstellen können. Wenn Sie Bücher über Ihre Website verkaufen möchten, benötigen Sie den Pro-Plan, damit Sie einen Online-Shop einrichten und Zahlungen einziehen können. Pro kostet 12 US-Dollar pro Monat. Alle Preise oder wenn Sie für das Jahr im Voraus bezahlen.

Erfahren Sie mehr über Weebly in Jasons Rezension.

Besuchen Sie Weebly

InMotion Hosting

InMotion Hosting Homepage (zum Besuchen klicken)

InMotion Hosting ist ein weiteres Hosting-Unternehmen, das eine Vielzahl von Paketen und sehr vernünftigen Preisen anbietet. Sie können mit ihren WordPress-Hosting-Plänen gehen und sie bieten sogar BoldGrid an, einen Drag & Drop-Site-Builder. Es gibt noch eine leichte Lernkurve, um herauszufinden, wie man ein Portfolio mit BoldGrid erstellt, aber es ist ein sehr intuitives System.

Einige der Funktionen, die Sie mit ihren Paketen erhalten, umfassen einen kostenlosen Domainnamen, 40 GB SSD-Speicher für nur 5,99 USD pro Monat und kostenloses SSL. Das beste Paket für Autoren ist das verwaltete WordPress-Hosting-Paket WP-1000s. Wenn Sie weniger als 20.000 Besucher pro Monat erwarten, sollte diese Website Ihren Anforderungen problemlos entsprechen. Sie erhalten einen kostenlosen Domainnamen und eine Website zum Preis von 6,99 USD pro Monat.

Besuchen Sie InMotion

Hostinger

Hostinger Homepage (zum Besuchen klicken)

Hostinger macht unsere Liste, weil sie solche kostengünstigen Optionen für erstmalige Websitebesitzer oder Autoren mit einem knappen Budget anbieten. Wie bereits erwähnt, müssen die meisten Schriftsteller ihr Einkommen auf irgendeine Weise aufbessern. Sie müssen wahrscheinlich nicht viel Geld für die Erstellung eines Online-Portfolios ausgeben, es sei denn, Sie heißen Steven King und Ihr Verlag wird es wahrscheinlich für Sie in Auftrag geben.

Hostinger bietet auch einen schnellen Website-Builder für diejenigen ohne viel technisches Know-how. Sie werden die Schritte durchgehen, z. B. einen Hosting-Plan für nur 99 Cent pro Monat auswählen und eine einfache Website erstellen, indem Sie aus einigen vorinstallierten Themen auswählen und Ihre eigenen Bilder und Informationen hochladen. Die Seite ist ziemlich intuitiv, aber Sie müssen möglicherweise hier und da auf ihre Handbücher verweisen.

Diejenigen ohne viel technisches Know-how würden mit dem Hosting-Plan für einen gemeinsamen Shared Website Builder für 0,99 Cent pro Monat mit 100 GB Bandbreite und einer einfachen Plattform zum Erstellen von Websites, auf der Sie Bilder und Text ziehen und ablegen können, gut zurechtkommen.

Besuchen Sie Hostinger

3. Sammeln Sie Elemente, die Ihre Autorenseite benötigt

Unabhängig davon, ob Sie einen sofort einsatzbereiten Site Builder verwenden oder eine Plattform wie WordPress verwenden oder sogar eine HTML-Website erstellen, es gibt einige Elemente, die jede Autorensite benötigt, um voll wirksam zu sein.

  • Zielgruppe verstehen – Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zielgruppe verstehen. Wenn Sie historische Romanzen schreiben, ist Ihr Publikum ganz anders als wenn Sie Science-Fiction schreiben. Wenn Sie Sachbücher schreiben, ist Ihr Publikum wieder anders.
  • Käufer Personas – Erstellen Sie Käuferpersönlichkeiten basierend auf Ihren unterschiedlichen Lesergruppen, damit Sie verstehen, mit wem Sie über Ihre Website sprechen.
  • Logo – Sie benötigen ein Logo, auch wenn es nur Ihr Autorenname in einem ausgefallenen Skript ist. Ihr Logo teilt mit, wer Sie als Schriftsteller sind. Behandeln Sie Ihre schriftliche Arbeit als Geschäft und brandmarken Sie sie. Hier sind unsere kostenlosen Logos, die Sie herunterladen können.
  • Über Seite – Die Leute müssen verstehen, wer Sie sind und warum Sie schreiben, was Sie tun. Denken Sie an berühmte Autoren wie Steven King. Sie kennen wahrscheinlich Details über Ihr Leben.
  • Bücher Seite – Sie benötigen eine Seite, um alle Ihre Bücher aufzulisten. Auch wenn Sie sie wie ich auf Ihrer Homepage platzieren, sollten Sie auf den einzelnen Produkt- / Buchseiten weitere Details angeben.
  • Aufruf zum Handeln – Welche Aktion sollen Benutzer ausführen, wenn sie auf Ihrer Seite landen? Wenn Sie einfach möchten, dass sie sich für Ihre Mailingliste anmelden, damit Sie sie weiterhin vermarkten können, konzentrieren Sie sich auf den Wortlaut, die Platzierung und die Conversion-Rate Ihres CTA.

4. Erstellen Sie eine Autoren-Website mit WordPress

Persönlich verwende ich gerne WordPress für meine Autorenportfolio-Website. Ich denke, es bietet die größte Flexibilität und ich kann ein Blog mit dem Portfolio-Teil meiner Website verknüpfen und Updates anbieten, wenn ich es eilig habe, ohne viel Zeit mit dem Erstellen von Seiten zu verbringen. Tatsächlich ist WordPress so beliebt, dass es von 34% der Websites im Internet verwendet wird.

Meine Seite wurde ein wenig mit einem einzigartigen Hintergrund und einigen anderen Elementen angepasst, die Sie nicht sofort finden. Sie können einzigartige Funktionen hinzufügen, indem Sie Verwenden Sie Ihre benutzerdefinierte CSS-Option oder Sie können jemanden einstellen, der Ihr Thema nach Abschluss optimiert. Ich werde Sie durch die Schritte der Verwendung von WordPress zum Erstellen Ihrer Autorenportfolio-Website führen.

Schritt 1. Installieren Sie WordPress

Ich verwende A2 Hosting, das mit ControlPanel geliefert wird. Das Hinzufügen von WordPress zu Ihrer Site über ControlPanel ist sehr einfach. Wenn Sie sich nach dem Lesen dieser Anweisungen verloren fühlen, können Sie auch für verwaltetes WordPress bezahlen und es vom Server installieren lassen. Ich verspreche, dass es einfach ist.

Navigieren Sie zu Ihrem Control Panel und wählen Sie das WordPress-Installationsprogramm (das W in einem blauen Kreis)..

Wählen Sie beim Laden der Seite die blaue Schaltfläche “Jetzt installieren”.

Grundlegende Konfigurationstipps

Wählen Sie Ihre Installations-URL. Wenn Sie die Site in Ihrem Stammordner haben möchten, wie ich sie habe (www.lorisoard.com), geben Sie einfach yourdomain.com ein. Wenn Sie es in einem Unterordner oder direkt haben möchten, benennen Sie es einfach so, wie es angezeigt werden soll. Beispiel:

yourdomain.com/writing.

Dies funktioniert gut, wenn Sie eine Unternehmenswebsite haben und ein Portfolio für Ihre Arbeit als Autor hinzufügen möchten.

Wählen Sie unter Site-Einstellungen den Namen Ihrer Site und eine Beschreibung aus. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, können Sie unter Einstellungen in Ihr WordPress-Dashboard gehen und diese Informationen später ändern.

Wählen Sie für Ihr Administratorkonto einen Benutzernamen und ein kompliziertes Passwort. Sie sollten auch eine Administrator-E-Mail festlegen. Einige Leute empfehlen, Ihre Website-E-Mail-Adresse hier festzulegen, z. B. [E-Mail-geschützt]. Das Problem, das ich dabei festgestellt habe, ist, dass es schwierig ist, auf die E-Mail zuzugreifen, wenn Ihre Website gehackt wird oder ausfällt. Ich verwende hierfür eine E-Mail von einem anderen Server, aber Sie haben die Wahl. Die Verwendung derselben Domain-E-Mail bietet Vorteile, z. B. die Benutzererkennung.

Auf meinem Server kann ich einige Plugins zur Vorinstallation auswählen, z Anmeldeversuche begrenzen und Klassischer Editor. Normalerweise wähle ich beide.

Stellen Sie nach Auswahl Ihrer Optionen sicher, dass Sie Ihren Administratornamen und Ihr Kennwort an einem sicheren Ort geschrieben haben, und klicken Sie auf die blaue Schaltfläche “Installieren”.

Sie sollten die Adresse erhalten, um auf Ihr WP-Dashboard zugreifen zu können. Typischerweise ist es so

yourdomain.com/wp-admin.

Schritt 2. Sichern Sie Ihre Site

Zögern Sie nicht mit diesem nächsten Schritt. Sie müssen Ihre Site sofort sichern, z. B. ein SSL-Zertifikat erhalten und wichtige Sicherheits-Plugins installieren.

Die Leute lieben es, sich in WordPress-Websites zu hacken. WordPress-Sites machen das aus 90% aller gehackten Inhalte CMS-Websites (Management System). Ein Grund dafür ist, dass Plugins und Themes nicht aktualisiert werden konnten. WordPress weist jedoch andere Schwachstellen auf, die Sie beheben sollten, sobald Sie die Open Source-Software auf Ihrer Site installieren. Sie sollten mindestens die folgenden Plugins installieren:

  • Wordfence-Sicherheit – Dies richtet eine Firewall ein und verhindert Brute-Force-Angriffe. Natürlich gibt es zahlreiche solcher Plugins. Ich habe festgestellt, dass dies gut funktioniert, aber Sie können das verwenden, was für Sie am sinnvollsten ist.
  • Verstecke mein WP – Das Login für Ihr WP-Dashboard von yourdomain.com/wp-admin? Jeder weiß es. Sie können diese Anmeldeseite mit diesem Plugin ändern und Hackern den Einstieg erschweren.

Die WordPress-Sicherheitsauthentifizierung (SALT-Schlüssel) verschlüsselt die Informationen, mit denen Sie sich bei Ihrer Site anmelden. Möglicherweise sind Sie sich beim Ändern der SALT-Schlüssel nicht sicher, da Sie der Meinung sind, dass Sie Code benötigen, und Sie können diese manuell über eine Datei wp-config.php ändern.

Glücklicherweise gibt es eine einfachere Möglichkeit, sie für diejenigen ohne Programmierkenntnisse zu ändern. Sie fügen einfach die Salzstreuer Plugin und Sie können festlegen, dass die Schlüssel jede Woche oder jeden Monat geändert werden, basierend auf Ihren Sicherheitseinstellungen. Setze es und vergiss es.

Um Salt Shaker zu installieren, gehen Sie zu Ihrem Dashboard, Plugins, fügen Sie neue hinzu und suchen Sie nach Salt Shaker. Klicken Sie auf Installieren und dann aktivieren.

Klicken Sie nach der Installation in der Liste der Salt Shaker-Plugins auf “Einstellungen”. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen und richten Sie die Änderungen nach Ihren Wünschen ein (täglich, wöchentlich, monatlich). Klicken Sie auf die Schaltfläche “Jetzt ändern”. Wenn Sie aus Sicherheitsgründen ein Plugin ausprobieren und es hassen, löschen Sie es einfach und fügen Sie etwas anderes hinzu. Das Tolle an WP als Website-Plattform ist, dass Sie Zugriff auf eine Vielzahl von Plugins und Möglichkeiten zum Anpassen Ihrer Website haben.

Schritt 3. Finden Sie das richtige Website-Thema

Es ist nicht einfach, genau das richtige Thema für Ihr Online-Portfolio zu finden. Ich habe das Thema gekauft, mit dem ich angefangen habe, weil mir einige der Funktionen und das Layout gefallen haben. Sie können auch jemanden einstellen, der ein benutzerdefiniertes Thema erstellt oder eines der vielen verfügbaren kostenlosen Portfolio-Themen verwendet.

Beginnen Sie damit, die Websites der Autoren zu studieren und zu sehen, was Ihnen an ihren Portfolios gefällt und was nicht.

Wenn Sie eine Vorstellung von den gewünschten Funktionen haben, navigieren Sie zur Registerkarte “Darstellung” auf der linken Seite Ihres WP-Dashboards, klicken Sie auf “Thema hinzufügen” und sortieren Sie sie nach Funktionen, um mögliche Themen zu finden, die Sie möglicherweise verwenden möchten. Klicken Sie auf “Filter anwenden”.

Sie können Ihre Optionen weiter verfeinern, indem Sie Suchbegriffe wie „Schriftsteller,””Bücher,” oder “Portfolio.”

Hier sind einige interessante Themen, die Sie vielleicht berücksichtigen möchten:

VW Writer Blog

Demo & Einzelheiten

Autor Landing Page

Demo & Einzelheiten

Einseitiges Portfolio

Demo & Einzelheiten

Dies sind nur einige Themen zur Auswahl. Es gibt Hunderte von verfügbaren Themen. Auch wenn Sie ein Portfolio erstellen, müssen Sie sich sicherlich nicht an ein Portfolio-Thema halten. Sie können aus den kostenlosen E-Commerce-Themen auswählen, wenn sie gut passen. Der Schlüssel befindet sich in dem Inhalt, den Sie hinzufügen.

Schritt 4. Erstellen Sie Ihre Seiten und Medienbibliothek

Sobald Sie ein Thema ausgewählt haben, können Sie entscheiden, welche Seiten Sie möchten, und Ihrer Medienbibliothek hinzufügen, indem Sie Buchumschläge und andere Bilder hinzufügen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihrer Website Bücher hinzufügen können.

Fügen Sie Bücher als Seiten mit einem Bild hinzu, das Ihr Cover und eine Beschreibung darstellt, und kaufen Sie auf jeder Seite Links. Sie können die Seiten dann in Ihrer Navigation als Untermenüelemente platzieren oder zu Inhaltsbereichen hinzufügen.

Verwenden Sie Ihre Beiträge nur für Buchankündigungen und richten Sie Ihre Seite als Blog ein, sodass neue Versionen auf der Startseite angezeigt werden. Sie können ändern, was Zielseitenbenutzer unter Themen / Anpassen oder Einstellungen / Lesen sehen. Sie können entweder “Ihre neuesten Beiträge” auswählen, wodurch Ihre neuesten Blog-Beiträge auf der Startseite Ihrer Website angezeigt werden, oder Sie können “Eine statische Seite” auswählen und eine Seite auswählen, die Sie als Startseite Ihrer Website erstellt haben.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein neues Plugin zu studieren und zu lernen, wie man es verwendet, können Sie auch ein Einkaufs-Plugin verwenden und Bücher direkt mit WooCommerce oder einem ähnlichen Plugin verkaufen.

Schritt 5. Auf Fehler prüfen

Sobald Sie Ihre Website so eingerichtet haben, wie Sie es möchten, müssen Sie sie sorgfältig auf Fehler überprüfen. Sie haben wahrscheinlich schon alles über User Experience (UX) gehört und wie eine schlechte Erfahrung Kunden vertreibt. Links, die nicht funktionieren, Formulare, die nicht gesendet werden können, und 404-Fehler frustrieren die Benutzer.

Verbringen Sie Zeit damit, jeden Link auf Ihrer Website zu testen. Senden Sie jedes Formular, um sicherzustellen, dass es bei Ihnen eintrifft und der Benutzer eine Bestätigungsnachricht erhält. Testen Sie Ihren Bestellvorgang, um sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert.

Sie sollten auch installieren defekter Link Checker um sicherzustellen, dass Sie in Zukunft keine Fehler mehr machen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website für Handys geeignet ist. Um 73% der Menschen werden bis 2025 nur über ihre Smartphones ins Internet gelangen. Wenn Ihre Website nicht für Handys geeignet ist, verpassen Sie wahrscheinlich bereits eine Reihe von Zuschauern, die niemals PCs verwenden. Auch hier gibt es ein Plugin, mit dem Sie Ihre Website mobiler gestalten können. Sie sollten sich jedoch auch für die Reaktion in Ihren Filtern entscheiden, wenn Sie zunächst ein Thema suchen. Themen wie Twenty Seventeen und Twenty Nineteen werden bereits mit einem Mobile-First-Ansatz erstellt.

Beispiel einer Responsive Writer-WebsiteBeispiel: So sieht meine Website auf Mobilgeräten aus. Beachten Sie, wie alle Elemente vorhanden sind, sie erstrecken sich jedoch etwas weiter unten auf der Seite für den kleineren Bildschirm und sind jeweils auf eine neueste Version oder einen Blog-Beitrag beschränkt. Die Größe von Text und Bildern der Website wird für mobile Geräte geändert, bleibt jedoch lesbar, wird jedoch verkleinert.

Schritt 6. (Zukünftige Verbesserung) Stellen Sie jemanden ein, der Ihre Website optimiert

Wenn Sie alles getan haben, was Sie tun können, treten Sie einen Schritt zurück und sehen Sie sich an, was möglicherweise fehlt. Möchten Sie, dass der Hintergrund transparent ist, können aber den benutzerdefinierten CSS-Code nicht herausfinden, um dies zu erreichen? Da Sie die meiste harte Arbeit geleistet haben, sollte es nicht zu viel kosten, einen Programmierer einzustellen, um ein paar kleinere Probleme für Sie zu beheben. Sie können nur Teile der Arbeit auslagern, die Sie nicht gerne erledigen, oder verschiedene Auftragnehmer für Aufgaben einstellen, für die sie Experten sind.

Besser noch, fragen Sie jeden, den Sie einstellen, um zu erklären, was er getan hat, damit Sie es beim nächsten Mal lernen und hoffentlich selbst beheben können. Sie können auch online viele Informationen zu populäreren Themen wie Twenty Sixteen und Twenty Seventeen finden. Hier sind einige Ressourcen, die einige der beliebtesten Anpassungen für Twenty Sixteen und Twenty Seventeen behandeln:

  • Twenty Sixteen Support Forum – Das offizielle Forum von WordPress.org für Hilfe bei Twenty Sixteen Theme. Durchsuchen Sie Beiträge oder stellen Sie eine eigene Frage.
  • 27 Support-Forum – Ebenfalls auf WordPress.org finden Sie eine Liste zuvor gelöster Fragen und ein Forum mit Experten für die Verwendung des Themas und die Anpassung an Ihre Bedürfnisse.
  • WordPress-Foren – Besuchen Sie die WordPress-Foren für allgemeine Fragen oder stellen Sie Fragen zur CSS-Anpassung im Ordner. Sie können auch nach Themen suchen und feststellen, ob Ihre Frage bereits gestellt und gelöst wurde. Dieses Forum behandelt mehr Themen als nur ein einziges.
  • Kinsta – Wenn Sie keine Angst haben, in die Dateien Ihres Themas zu graben und Ihr Stylesheet zu ändern, finden Sie in diesem Handbuch einige Tipps, wie Sie wirklich zwanzig Themen anpassen können. Der Moderator ist auch gut darin, Fragen zu beantworten, die Leser möglicherweise haben. Lesen Sie daher unbedingt die Kommentare durch und stellen Sie alle Fragen, die Sie möglicherweise haben.
  • Alles über Basic – Es gibt einige typische Anpassungen, nach denen Benutzer immer wieder fragen. In diesem Handbuch werden einige der Probleme behandelt, die beim Thema Twenty Seventeen auftreten, z. B. die Höhe der Kopfzeile auf der Startseite, das Entfernen des Seitentitels und der daraus resultierenden Lücke sowie das Entfernen der Meldung “Proudly Powered by WordPress”.

Je mehr Sie mit WordPress arbeiten, desto besser werden Sie es verstehen und in der Lage sein, kleinere Änderungen entweder über die Codierung oder über Plugins vorzunehmen, die Ihr Portfolio in etwas sehr Persönliches und Individuelles verwandeln.

Das Erstellen einer Autoren-Website geschieht nicht über Nacht, sondern im Laufe der Zeit.

Beispiele für Websites großartiger Autoren

Janet Dean

Janet Deans Portfolio-WebsiteJanet Deans Portfolio-Website

Janet Dean ist eine inspirierende Autorin aus Indiana. Sie schreibt für Harlequins Love Inspired Line. Ihre Website ist ein gutes Beispiel für ein Autorenportfolio, da sie ihre neuesten Bücher auflistet und dennoch ein wenig über die Autorin zeigt. Besucher können alle ihre Bücher in ihrem Portfolio über den Link „Bücher“ anzeigen und bei verschiedenen Veranstaltungen auf Fotos von ihr zugreifen. Eine Sache, die ich an dieser Seite besonders mag, ist ihr Abschnitt, der speziell auf Medien ausgerichtet ist.

Nicholas Sparks

Portfolio-Website von Nicholas SparksPortfolio-Website von Nicholas Sparks

Der Autor Nicholas Sparks verwendet seine Autorenportfolio-Website, um den Fokus auf seine neueste Version zu legen, und lädt Besucher mit einem Call-to-Action-Button zu „Jetzt bestellen“ ein. Wenn der Benutzer jedoch nach unten scrollt, werden zusätzliche Seiten angezeigt, zu denen er navigieren kann, z. B. Links zu Storys und anderen Arbeiten. Sie können sich auch über Ereignisse und Autorennachrichten informieren. Nachdem Sie eine kurze Zeit auf der Seite waren, wird ein Popup angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, sich für seine Mailingliste anzumelden.

Dean Koontz

Die Portfolio-Website von Dean KoontzDie Portfolio-Website von Dean Koontz

Der Suspense-Autor Dean Koontz ist ein Bestseller der New York Times. Er macht ein paar interessante Dinge mit seinem Autorenportfolio. Zuerst sehen Sie die Umschläge der Bücher in seiner neuesten Reihe, die horizontal oben auf der Seite angeordnet sind. Wenn Sie dann mit der Maus über die Navigationsregisterkarte für Bücher fahren, erhalten Sie eine Reihe von Optionen, je nachdem, für welche seiner Serien Sie sich am meisten interessieren, z. B. Jane Hawk oder die Option, alle seine Bücher gleichzeitig aufzurufen. Die Navigation ist sehr intuitiv und erfüllt die Bedürfnisse verschiedener Segmente seines Publikums.

Emily Winfield Martin

Emily Winfield Martins Portfolio-WebsiteEmily Winfield Martins Portfolio-Website

Die Website von Emily Winfield Martin ist wahrscheinlich eines der interessantesten Portfolios überhaupt. Sie ist Kinderbuchautorin, aber auch Künstlerin. Wenn Sie zum ersten Mal auf ihrer Homepage landen, werden Sie nicht mit Buchumschlägen begrüßt, sondern mit Bildern ihrer Kunst. Sie müssen tatsächlich zu ihrer Buchseite navigieren, um Informationen zu ihren Büchern anzuzeigen. Sogar ihr Online-Shop bricht in die beiden Seiten ihrer Arbeit ein und hat Zugang zu ihrer Kunst oder den Büchern ihrer Kinder.

Holen Sie sich das Wort heraus

Nachdem Sie ein wunderschönes, einzigartiges Portfolio erstellt haben, um Ihr Schreiben hervorzuheben, ist es an der Zeit, das Wort herauszubringen. Sagen Sie es Ihrer ganzen Familie und Ihren Freunden und bitten Sie sie, Ihre Website-Adresse in ihren Social-Media-Konten zu teilen. Tragen Sie Ihre Website-Adresse in Ihre E-Mail-Signatur auf Visitenkarten ein und teilen Sie sie in Anzeigen. Arbeiten Sie mit anderen Autoren zusammen und teilen Sie die Websites der anderen in Ihren Newslettern.

Alles, was Sie tun können, um das Wort zu verbreiten, trägt dazu bei, das Interesse an Ihrer Website und an Ihren Büchern zu wecken. Schließlich haben Sie die Chance, daraus ein Geschäft zu machen. Sie haben eine wunderschöne Autoren-Website erstellt – jetzt ist es Zeit, sie mit der Welt zu teilen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map