NameCheap vs GoDaddy Review 2020 (Welches ist besser für Sie?)

1

Sind Sie im Kampf zwischen NameCheap und GoDaddy festgefahren, um zu entscheiden, wo Sie Domain-Namen kaufen können? Dies ist die verwirrendste Situation, wenn Sie ein Blog oder eine Website als Neuling einrichten. Es gibt zwar viele andere Domain-Registrare, bei denen Sie einen Domain-Namen kaufen können, aber die dominierenden und renommierten Spieler sind NameCheap und GoDaddy.


Lasst uns beginnen!

Diese beiden Unternehmen sind aufgrund ihres Domain-Registrierungsgeschäfts bekannt und sehr bekannt. Beide sind ICANN-akkreditierte Domain-Registrare. Also, wer hat im Vergleich von NameCheap und GoDaddy gewonnen??

GoDaddy behauptet, über 77 Millionen Domains zu verwalten, während NameCheap mehr als 10 Millionen Domains verwaltet. Aber nur Zahlen können Ihnen nicht helfen, herauszufinden, welche die beste ist.

Nachdem wir beide Dienstleistungen des Unternehmens kennengelernt haben, arbeiten wir daran, diesen detaillierten Vergleich zwischen NameCheap und GoDaddy zu erstellen, der Ihnen sicherlich dabei helfen wird, eine Entscheidung ohne Trübung zu treffen.

NameCheap vs GoDaddy Vergleich Bewertung

NameCheap vs GoDaddy Vergleich 2020

Welches ist der beste Registrar und Hosting-Anbieter??

Wir haben diesen Vergleich in mehrere Teile unterteilt, um alle Funktionen / Produkte zu erläutern, die sie anbieten, z. B. Preise, Verlängerungsraten, SSL-Zertifikat, Werbegeschenke, Hosting-Pläne, Schnittstelle und Kundensupport.

Preisgestaltung: Wer Domains zum niedrigsten Preis anbietet?

Das Preisschild ist der Grundfaktor, bevor Sie sich für einen Kauf entscheiden oder nicht. Fast alle Unternehmen bieten Domain in ein paar Dollar an, aber schon im nächsten Jahr verlangen sie im Vergleich zum ersten Jahr ziemlich viel mehr Geld. Sowohl NameCheap als auch GoDaddy sind berühmt für ihre günstigen Angebote für Neukunden.

Dies ist die beste Taktik, um mehr Kunden zu locken, indem Sie ihnen im ersten Jahr einen exklusiven und größten Rabatt gewähren.

Hier ist die GoDaddy-Kostenstruktur für den Domainnamen. Diese Preise gelten für das erste Jahr, in dem Sie eine neue Domain mit einem neuen Konto erwerben, und können schwanken, da sie von Zeit zu Zeit Werbeaktionen anbieten.

GoDaddy Preise

  • .Com für 0,99 USD / Jahr
  • .Org für 8,99 USD / Jahr
  • .Net für 11,99 USD / Jahr
  • .Info für 2,99 USD / Jahr
  • .Biz für 7,99 USD / Jahr

Besuchen Sie GoDaddy

NameCheap Preise

  • .Com für 8,88 USD / Jahr
  • .Org für 12,48 USD / Jahr
  • .Net für 7,88 USD / Jahr
  • .Info für 0,88 USD / Jahr
  • .Biz für 11,88 USD / Jahr

Besuchen Sie NameCheap

Wie Sie sehen können, bietet GoDaddy größere Aktionsrabatte. Wenn Sie also eine Domain für ein Jahr möchten, entscheiden Sie sich für GoDaddy oder sehen Sie sich die folgenden GoDaddy-Alternativen an.

Gewinner: GoDaddy

Hinweis: Wenn Sie vorhaben, eine Domain länger als ein Jahr zu kaufen, ist die Wahl von NameCheap eine gute Option. Weil GoDaddy mehr Geld für Erneuerungen verlangt. NameCheap ist auf lange Sicht am besten geeignet, da die Verlängerungsraten genau so sind, wie Sie für den neuen Domainnamen bezahlen.

Verlängerungsraten

Fast alle Unternehmen bieten Sonderangebote wie GoDaddy an, da sie “.com” für das erste Jahr in nur 0,99 US-Dollar anbieten. Aber das Spiel beginnt ab dem 2. Jahr, wenn die Gebühren für die nächsten Jahre hoch sind. GoDaddy berechnet im Vergleich zu NameCheap mehr Geld als die normalen Verlängerungsraten.

Mit NameCheap müssen Sie das gleiche Geld bezahlen, das Sie für den neuen Domainkauf bezahlt haben. Für die .com TLD-Erweiterung beträgt der Verlängerungspreis 10,69 USD, für GoDaddy jedoch 14,99 USD.

Hier ist der Vergleich der Verlängerungsraten:

GoDaddy Renwals

  • .Com für 14,99 USD / Jahr
  • .Org für 17,9 USD / Jahr
  • .Net für 11,69 USD / Jahr
  • .Info für 2,99 $ / Jahr
  • .Biz für 7,99 USD / Jahr

Besuchen Sie GoDaddy

NameCheap-Erneuerungen

  • .Com für 10,69 USD / Jahr
  • .Org für 12,48 USD / Jahr
  • .Net für 12,88 USD / Jahr
  • .Info für 2,99 USD / Jahr
  • .Biz für 7,99 USD / Jahr

Besuchen Sie NameCheap

Wenn Sie also das Ziel haben, eine Domain länger als ein Jahr zu halten, sollten Sie sie auf jeden Fall bei NameCheap kaufen. Wenn Sie bei GoDaddy kaufen, können Sie im ersten Jahr etwas Geld sparen, aber später müssen Sie mehr Geld bezahlen als beim NameCheap.

Gewinner: NameCheap

Werbegeschenke

Ja, wir lieben Werbegeschenke und alle anderen, aber Sie wissen, dass eine begrenzte Anzahl von Unternehmen nützliche Werbegeschenke anbietet. In NameCheap vs. GoDaddy gewann NameCheap das Rennen.

NameCheap bietet WhoisGuard für das erste Jahr und später nur 2,88 US-Dollar kostenlos an. WhoisGuard wurde entwickelt, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Es schützt Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer und hält sie geheim, um Spam, Domain-Hijacking oder unerwünschte Situationen zu vermeiden.

Auf der anderen Seite enthält G o Daddy kein Werbegeschenk. Sie berechnen 7,99 USD für den Schutz der Privatsphäre und 14,99 USD für den Schutz der Privatsphäre und des Geschäfts (einschließlich etwas mehr Schutz), was viel mehr ist als NameCheap.

Gewinner: NameCheap

SSL-Zertifikat

Lassen Sie uns nun über das SSL-Zertifikat sprechen. Grundsätzlich handelt es sich um ein Sicherheitsprotokoll zum Schutz der wichtigen Informationen des Kunden wie Kreditkartennummern, Passwort und Benutzernamen usw..

Hier haben wir einen weiteren Vorteil durch die Registrierung einer Domain bei NameCheap. Sie berechnen nur 9 US-Dollar pro Jahr, aber wir empfehlen Ihnen, sie länger als ein Jahr zu abonnieren, da dadurch der Preis auf 8,95 US-Dollar pro Jahr gesenkt wird. Es gilt für eine einzelne Site.

Während GoDaddy für das erste Jahr 55,99 USD / Jahr und bei Verlängerung 69,99 USD berechnet. Es kann auch verwendet werden, um eine Site zu sichern.

Gewinner: NameCheap

Zahlungsfrist

Die Nachfrist ist die Zeitdauer, während der das Unternehmen Ihren abgelaufenen Domainnamen hält. Unterschiedliche Domain-Endungen haben unterschiedliche Kulanzfristen. Das Unternehmen sendet Ihnen mehrere E-Mails, wenn Ihre Domain abläuft und nach Ablauf, um sie zu erneuern.

Wenn wir über den NameCheap sprechen, empfehlen sie, Ihren abgelaufenen Domainnamen innerhalb von 27 Tagen wieder zu aktivieren. Beachten Sie hierbei, dass diese Nachfrist für .com, .net, .org, .info und .biz gilt.

Während GoDaddy hier einen Vorsprung hat, bieten sie 41 Tage an. Nach genau 42 Tagen wird Ihre Domain storniert. Diese Nachfrist gilt für .com, .net, .info, .biz, .cc, .org usw..

Gewinner: GoDaddy

  • Vielleicht möchten Sie auch lesen: NameCheap-Alternativen und Konkurrenten für den Domainkauf

Kaufprozess & Upsell

Upsell ist eine Strategie, bei der das Unternehmen verschiedene verwandte Produkte anbietet, um den Umsatz zu steigern. Aus geschäftlicher Sicht ist dies eine gute Strategie, aber zu viele Upsells könnten potenzielle Kunden aufgeben.

Lassen Sie uns zuerst über GoDaddy sprechen. Sie kümmern sich nicht darum, ob die Kunden aufgrund ihrer Upsell-Strategie verwirrt oder verärgert sind, sie zeigen sich nur seit Jahren.

Wenn Sie neu sind und den Kaufvorgang noch nie erlebt haben, seien Sie vorsichtig, denn während Sie singen, sollten Sie nach dem Anzeigen der gesamten Seite mit den nächsten Schritten fortfahren.

Wenn Sie Ihren Domain-Namen eingeben und auf “Suchen” klicken, sehen Sie auf der nächsten Seite mehrere Upsells, die Ihnen zunächst in den Sinn kommen. Nachdem Sie diesen Schritt auf der nächsten Seite ausgeführt haben, finden Sie eine Liste verwandter Produkte wie Datenschutz, Hosting, Site Builder und E-Mail-Dienste.

Für das Hosting kann GoDaddy Sie aufgrund seiner kostengünstigen Pläne anziehen. Wir würden jedoch InMotion Hosting und B lu ehost empfehlen, da sie einer der besten Hosting-Anbieter sind. G o Daddy ist billig, aber es lohnt sich nicht, Ihre professionellen Websites zu hosten. Langsame Serverantworten, unterdurchschnittliche Supportleistungen und hohe Verlängerungsraten sind die Traditionen von GoDaddy.

Wenn wir nun über die Upsell-Taktik von NameCheap sprechen, ist das Anmeldeverfahren ziemlich einfach und sauber. Ja, sie bieten einige verwandte Produkte an, aber immer noch eine ordentliche Seite. Wenn Sie also ein neuer Domain-Käufer sind, kaufen Sie ihn bei NameCheap, da wir glauben, dass der Prozess Sie nicht frustrieren wird. Wenn Sie die Erklärung zu irgendeinem Zeitpunkt benötigen, können Sie dies auch tun, indem Sie einen Live-Chat starten.

Wie wir wissen, verwendet jedes Unternehmen Upselling-Fallen, aber einige Unternehmen haben diesen Prozess verwirrend gemacht und letztendlich kaufen neue Kunden einige unerwünschte Funktionen. Deaktivieren Sie vor Abschluss der Bestellung alle unerwünschten Angebote. Der Kaufvorgang von NameCheap ist viel einfacher als bei GoDaddy.

Gewinner: NameCheap

Automatische Erneuerung

Die automatische Verlängerung ist eine Option, mit der die Zahlung automatisch ausgeführt werden kann, wenn Ihre Domain abläuft. Wenn Sie Ihre Domain nicht erneuert haben, wird Ihre Site offline geschaltet.

Die Option “Automatisch erneuern” ist sehr hilfreich, wenn Sie die Domain vergessen oder aus einem anderen Grund nicht manuell erneuert haben. Dazu müssen Sie nur genügend Geld auf dem angehängten Kreditkartenkonto aufbewahren und die Verlängerungsoption aktivieren.

Damit das Unternehmen das nächste Mal, wenn es soweit ist, den Verlängerungsbetrag ohne Ausfall abzieht.

Gewinner: Krawatte

Bedienfeldschnittstelle

Über ein Domain-Control-Panel können Sie alle Domains, Subdomains, E-Mails, Übertragungs- und DNS-Funktionen usw. konfigurieren. Ein schlecht gestaltetes Control-Panel verschwendet die wertvolle Zeit des Benutzers.

Wie war die Erfahrung mit ihren Bedienfeldern? Weil es der am meisten geschätzte Faktor bei der Auswahl eines Domain-Registrars ist. Ein Dashboard, das einfach zu navigieren ist und eine benutzerfreundliche Erfahrung bietet. Also, wer ist der Gewinner zwischen NameCheap und GoDaddy Wettbewerb?

Übersicht über die NameCheap-Systemsteuerung

Kürzlich hat NameChea p sein Domain Management Panel aktualisiert und jetzt ist das neue Panel sehr reibungslos und nahtlos. Im Dashboard von NameCheap können Sie problemlos mehrere Domänen verwalten und alle erforderlichen Aufgaben ausführen, z. B. die Erneuerung von Domänen, die Bearbeitung von Nameservern, und auch die Details zu SSL-Zertifikaten überprüfen. Klicken Sie zum Ändern des DNS / Nameservers einfach auf den Domänennamen, für den Sie neue Einträge hinzufügen möchten, und geben Sie dort NS-Einträge ein.

GoDaddy Domain Control Panel

GoDaddy hat auch ein großartiges, einfach zu navigierendes und anfängerfreundliches Domain-Management-Panel. Genau wie bei NameCheap können Sie im Dashboard innerhalb von Minuten Domain-Namen erneuern, WHOIS Guard-, Domain- und DNS-Einstellungen hinzufügen. Insgesamt bieten beide Unternehmen ein benutzerfreundliches Bedienfeld an, und es wäre unangemessen zu erklären, dass eines am besten ist als das andere.

Gewinner: Krawatte

Kundendienst

Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Hosting-Plan oder einen Domain-Namen kaufen. Der Kundensupport ist immer wichtig, da Sie manchmal Hilfe bei schwer verständlichen Fragen benötigen. Wir haben festgestellt, dass die Antwortzeit von GoDaddy über den E-Mail-Support langsam ist.

Wir haben eine Domain von GoDaddy gekauft. Die Beantwortung Ihrer E-Mail dauert in der Regel einen Tag und ist inkonsistent. Manchmal kommt ihre Antwort innerhalb eines Tages und manchmal haben sie sogar vergessen, nach einigen Tagen zu antworten.

Der Live-Chat ist nur von Montag bis Freitag zu bestimmten Zeiten verfügbar. Sie können sie jedoch rund um die Uhr telefonisch kontaktieren. Aber nicht jeder möchte telefonisch Kontakt aufnehmen. Die meisten Leute nutzen den Live-Chat, in dem sie ihre Probleme bequem schreiben können.

Andererseits sind die Support-Services von NameCheap ziemlich zuverlässig und rund um die Uhr verfügbar. Sie haben keine telefonischen Supportleistungen angeboten, aber Sie können sie über einen Live-Chat kontaktieren, was wirklich gut ist. Obwohl durch das Einreichen eines Tickets manchmal die Ruhe verspätet ist, ist der Live-Chat sehr einfach und leicht zugänglich.

Wir haben nicht nur schlechte Support-Erfahrungen mit GoDaddy, sondern es gibt auch viele Benutzer, die sich über ihre Support-Services beschweren. In einem Vergleich von NameCheap und GoDaddy, der auf unserer Erfahrung basiert, ist NameCheap der Gewinner.

Gewinner: NameCheap

Webhosting-Pläne

Beide Unternehmen sind als einer der Top-Domain-Registrare bekannt, bieten aber später auch günstige Hosting-Angebote an. Beide bieten nahezu die gleiche Verfügbarkeit und Servergeschwindigkeit. Aber wenn Sie neu sind, ist NameCheap gut für Sie, da sie rund um die Uhr Live-Chat-Support bieten. Darüber hinaus bietet NameCheap mit 9,88 USD / Jahr das Hosting mit den niedrigsten Kosten, während GoDaddy 59,88 USD / Jahr berechnet. Ja, N ameChe ap bietet einen Hosting-Plan für ein Jahr unter 10 US-Dollar an

Der NameCheap-Hosting-Plan umfasst auch Malware-Scanner, Backup (zweimal pro Woche), kostenlosen Site Builder und SSD-beschleunigten Speicherplatz. Es ist noch nicht vorbei. Sie können 3 Domains im “Basis” -Plan (Value) hosten. Dies ist eine attraktive Option für Neulinge und diejenigen mit einem sehr begrenzten Budget.

Aber GoDaddy hat viel mehr Gelddurst. Sie berechnen 23,88 USD / Jahr für den Rücken & Wiederherstellen, 17,88 US-Dollar für das Scannen von Malware. Kein kostenloser Site Builder, und Sie dürfen nur eine Website in ihrem Economy (Basic) -Plan hosten.

Wenn Sie Ihre Site von diesen beiden hosten möchten, erstellen wir hier eine Vergleichstabelle, um Ihnen bei der Auswahl der richtigen zu helfen.

Eigenschaften

NameCheap

Los Papa

Kostenlose Domain

Ja

Ja

Websites

3

1

Lager

20 GB SSD beschleunigt

100 GB – keine SSD

Bandbreite

Unbegrenzt

Unbegrenzt

Rückgaberecht

14 Tage

30 Tage

1-Klicken Sie auf Installer

Ja

Ja

Support rund um die Uhr (Live Chat)

Ja

Nein

Preis

9,88 USD / Jahr

Besuchen Sie NameCheap

59,88 $

Besuchen Sie GoDaddy

Unsere Empfehlung für das Hosting

Wenn Sie Webhosting nur zum Sammeln von Erfahrungen wünschen, ist billiges Hosting möglicherweise eine beträchtliche Option. Wir empfehlen Ihnen, einen Blick auf die Liste der günstigen WordPress-Hosting-Anbieter zu werfen.

Für professionelle oder geschäftliche Websites empfehlen wir die Verwendung von InMotion Hosting. Es gibt auch einige renommierte Hosting-Unternehmen. Hier sehen Sie die Liste der besten WordPress-Webhosting-Unternehmen.

Kaufen Sie jetzt InMotion Hosting!
Lorem Ipsum Dolor

Also, wer ist der Gewinner im NameCheap- und GoDaddy-Wettbewerb??

Wie Sie sehen, ist der Gewinner NameCheap. Ja, GoDaddy ist auch eine gute Wahl für den Domainkauf, aber warum hohe Verlängerungsraten zahlen? Beide Unternehmen sind bekannte Unternehmen und an keinen betrügerischen Aktivitäten beteiligt.

Wir empfehlen Ihnen, eine Domain von NameCheap zu kaufen, da die Verlängerungsraten im Vergleich zum GoDaddy ziemlich niedrig sind und für den Hosting-Service InMotion Hosting erforderlich ist. Darüber hinaus erhalten Sie von NameCheap für das erste Jahr kostenlos WhoisGuard und ein gut ausgestattetes Bedienfeld für die einfache Verwaltung.

Bitte zögern Sie nicht, diesen Vergleich zwischen Namecheap und Godaddy in den sozialen Medien zu teilen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map