5 Tipps zur Inhaltsoptimierung für Ihre Affiliate-Marketing-Website

Affiliate-Marketing lebt von Vertrauen und Ansehen. Die oberflächliche Behandlung Ihrer Inhalte wird höchstwahrscheinlich nach hinten losgehen, was zu schlechten Conversions und geringem Datenverkehr führt. Der Hauptgrund dafür ist die Tatsache, dass die Leute jemanden suchen, der sich auskennt und ihnen aussagekräftige und tatsächlich nützliche Informationen liefert.


Aber die Wahrheit ist, dass wir wachsen, wenn wir weitermachen. Mit der Zeit erwerben wir mehr Wissen und Erfahrung darüber, was gutes Schreiben und vertrauenswürdige Inhalte ausmacht. Es gibt viele Möglichkeiten, wie gutes Schreiben und relevante Inhaltsoptimierung die Leistung Ihrer Partner-Website verbessern können. Es kann auch auf bevorstehende Artikel und Kaufanleitungen angewendet und ältere Inhalte überarbeitet werden.

Gemäß 99 Firmen, Affiliate-Marketing-Programme generieren 15 bis 30% aller Verkäufe für Werbetreibende, wobei 81% der Marken und 84% der Publisher Affiliate-Marketing bereits in ihren Bemühungen um digitale Inhalte implementieren. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die wichtigsten Tipps geben, mit denen Sie die Conversions verbessern und Ihren Traffic erheblich steigern können.

Tipps zur Inhaltsoptimierung für die Affiliate-Marketing-Website

1. Tiefe über Reichweite

Dies soll wiederholen, dass Menschen nach wertvollen Inhalten suchen, von denen sie direkt profitieren. Unabhängig von der Zielgruppe, die Sie anstreben, ist es wichtig, zuerst auf die Bedürfnisse Ihres Publikums einzugehen.

Die Leute interessieren sich nicht für verwässerte Inhalte. Gemäß Job 2 Freude, 38% der Vermarkter geben an, dass Affiliate-Marketing ihre beste Methode zur Kundenakquise ist, 57% geben an, dass Blogging und die Erstellung von Inhalten ihre bevorzugte Methode zur Steigerung des Datenverkehrs sind.

Um überzeugend zu sein, muss eine Affiliate-Marketing-Website gründlich und informativ sein. Würden Sie in Betracht ziehen, ein Produkt zu kaufen, das von einer Website beworben wird, die nicht sachkundig klingt? Die Inhaltsoptimierung sollte nicht nur darauf abzielen, Artikel länger und breiter zu gestalten, sondern auch gründlicher und sorgfältiger.

2. Verbessern Sie die Lesbarkeit

Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die die Lesbarkeit des Kopierens bestimmen. Die beliebteste Messmethode ist der Flesch-Kincaid-Score.

„Wenn Sie eine hohe Lesbarkeit erzielen, wird Ihre Website aus vielen Perspektiven von großem Nutzen sein. Zunächst einmal – das Offensichtliche. Eine übersichtliche Kopie scheint nicht undurchdringlich zu sein. Es liest sich reibungslos und erfordert nicht zu viel Computer. Zweitens ist Lesbarkeit für SEO unerlässlich. “

– Christopher K. Mercer, digitaler Unternehmer und Schöpfer von Citatior.

Es gibt keine Garantie dafür, dass Google den Flesch-Kincaid-Score für den Inhalt einer Website berechnet. Inhalte, die leicht zu lesen sind, werden in den Suchergebnissen jedoch tendenziell höher eingestuft. Der Grund dafür liegt auch im menschlichen Faktor. Die Leute wollen einfach keinen sehr komplizierten Text lesen, wenn er nicht erforderlich ist. Wenn Nutzer auf Ihren Link bei Google geklickt und Ihre Seite kurz darauf verlassen haben, wird Google die Website “bestrafen”, da der Nutzer nicht den gewünschten Wert erhalten hat. Daher sollte es in den Suchergebnissen keinen hohen Rang haben.

Lesbarkeitsanalyse-Tool von YoastLesbarkeitsanalyse-Tool von Yoast (Quelle)

Wie optimieren Sie Ihren Text für eine bessere Lesbarkeit? Hier einige Vorschläge:

  • Halte deine Sätze kurz. Je kürzer sie sind, desto einfacher ist es im Allgemeinen, dem Punkt des Textes zu folgen. Es sollte genügen, Sätze unter 15 Wörtern zu halten.
  • Halten Sie Ihre Absätze kurz. Große Textblöcke sind einschüchternd und halten die Leser oft vom Lesen ab. Wenn Sie Ihre Absätze unter 5-6 Zeilen halten, bleiben sie benutzerfreundlich.
  • Verwenden Sie Anschlüsse wie “jedoch”, “darüber hinaus”, “außerdem” usw. Sie helfen dabei, eine logische Verbindung zwischen Ideen herzustellen, wodurch der Text leichter lesbar wird.
  • Verwenden Sie Listen mit Aufzählungszeichen, um den Artikel besser scannen zu können.
  • Vermeiden Sie nach Möglichkeit Passivsprache.

Sie können auch die Anzahl der verwendeten Adverbien begrenzen. Anstatt sich für Adverbien zu entscheiden, ist es besser, beschreibendere Verben zu verwenden. Es hält den Text ansprechender. Hier ein kurzes Beispiel:

  • Jennifer ging schnell
  • Jennifer beeilte sich

Die zweite Version ist viel aussagekräftiger und prägnanter, was das Lesen erleichtert und ansprechender macht.

3. Verwenden Sie Multimedia

Der Erfolg einer Affiliate-Marketing-Website hängt zum Teil davon ab, wie ansprechend ihre Inhalte sind. In Anbetracht des modernen technischen Ökosystems scheinen wir kürzere Aufmerksamkeitsspannen zu haben und es nicht zu mögen, lange Absätze oder lange Texte im Allgemeinen zu lesen. Deshalb müssen wir unsere Artikel gelegentlich mit Bildern und Videos ergänzen.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie das Engagement der Leser für Ihre Inhalte erheblich steigern können:

  • Verwenden Sie Bilder mit Gesichtern. Wir sind evolutionär auf Gesichter ausgerichtet. Sie Ergreifen Sie unsere Aufmerksamkeit und engagieren Sie uns, Dies kann Ihnen helfen, wichtige Abschnitte Ihres Textes und Ihre Handlungsaufforderungen hervorzuheben.
  • Verwenden Sie Bilder und Infografiken, die das Verständnis Ihres Textes erleichtern.
  • Die übliche Empfehlung ist, ein Bild in 200 Textwörtern zu verwenden. Blog-Profis haben jedoch die 100 beliebtesten Blogeinträge im Internet analysiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass sie ein Bild enthalten ungefähr 350 Wörter.

4. UX über Schlüsselwörter

SEO-Standards ändern sich im Laufe der Zeit stark und oft ist das, was die Grundlage für eine qualitativ hochwertige Optimierung ist, innerhalb weniger Monate veraltet. Dies geschah mit Keywords, die in der On-Page-Optimierung nach wie vor ein intensiv diskutiertes Thema sind.

James Daily, Leiter der Inhaltsabteilung bei Flashessay.com teilte das

„Vor einigen Jahren mussten Schriftsteller durch die seltsamsten Reifen springen, um Schlüsselwörter geschickt in ihren Text zu integrieren. Sie ähnelten oft abgeschnittenen und unnatürlichen Textfragmenten, die kein vernünftiger Mensch jemals aussprechen würde.

Die SEO-Standards haben sich jedoch erheblich verschoben, und jetzt wird das Füllen von Keywords eher als Fauxpas denn als bewährte Methode angesehen. “

Eine gut gestaltete Benutzererfahrung (UX) ist mittlerweile zu einer wesentlichen Komponente für ein hohes Ranking in Suchmaschinen geworden, wodurch Websites einen gesunden Verkehrsaufkommen erhalten. Gemäß Top Tal, Es ist sehr unwahrscheinlich, dass 88% der Kunden zu einer Website mit schlechtem UX zurückkehren. 62% geben an, diese bestimmte Marke aufgrund von unpassendem UX aktiv gemieden zu haben.

Dies bedeutet nicht, dass Keywords jetzt nicht mehr wichtig sind. Sie bleiben eines der kritischen Signale, die Suchmaschinen für das Ranking von Websites in Suchergebnissen berücksichtigen. UX ist jetzt jedoch eine zentrale Komponente von a SEO-Optimierungsstrategie.

Aber was bedeutet das für die Websitebesitzer??

Einfach ausgedrückt, müssen wir uns vor allem darauf konzentrieren, die Bedürfnisse der Kunden zu befriedigen. Daher ist es eine schlechte Praxis, Ihre potenziellen Kunden mit sich wiederholenden und unnatürlichen Synthasen zu bombardieren. Konzentrieren Sie sich darauf, die Fragen des Kunden zuverlässig zu beantworten, und versuchen Sie erst dann, Schlüsselwörter auf Ihren Text anzuwenden.

5. Erzählen Sie eine Geschichte

Eines der wesentlichen Ziele einer Affiliate-Marketing-Website ist es, eine vertrauensvolle Beziehung zu ihrem Publikum aufzubauen. Eine große Anzahl von Unternehmen nutzt das Geschichtenerzählen, um eine sinnvolle Verbindung zu ihren Kunden herzustellen. Die Art des Geschichtenerzählens, die Sie wann anwenden würden Schreiben eines Briefes eines persönlichen Kontos.

Beginnen wir mit der Wissenschaft dahinter.

Überraschenderweise laut kürzlich veröffentlichte Forschung, Das Geschichtenerzählen erhöht den Oxytocinspiegel im Körper – eines der „Wohlfühlhormone“. Menschen neigen dazu, während physischer und sozialer Interaktionen wie Umarmungen, Händedrucken usw. einen erhöhten Oxytocinspiegel zu haben.

300% mehrDie Ergebnisse zeigen, dass das narrative Intro einen großen Einfluss sowohl auf die Ganzseitenleser als auch auf die durchschnittliche Zeit auf der Seite hatte (Puffer)

Daher ist es nicht verwunderlich, dass Artikel mit Storytelling im Vergleich zu reiner Berichterstattung ein größeres Engagement und ein viel größeres Publikum gewährleisten. Wenn Sie einem Artikel einige Elemente des Geschichtenerzählens hinzufügen, erhöht sich die Anzahl der Leser dreifach, nach dem Buffer eigenen Test.

Ziehen Sie eine Beratung in Betracht, um die Erzählqualitäten Ihres Textes zu verbessern Shaelin schreibt, Diane Callahan, und Dienstleistungen wie Essay Versorgung.

Zu vermeidende Fehler

Nachdem wir nun besser verstanden haben, wie der Inhalt einer Affiliate-Marketing-Website optimiert werden kann, werfen wir einen Blick auf einige Fehler, die es wert sind, vermieden zu werden. Denken Sie daran, dass diese Ihre Bemühungen zur Lead- und Vertriebsgenerierung ernsthaft beeinträchtigen können. Vermeiden Sie sie daher jederzeit:

Fehlende Spezialisierung

Es ist schwierig, jede Branche und Nische unter der Sonne auf Ihrer Affiliate-Marketing-Website abzudecken. Gemäß Hosting Tribunal, Zu den beliebtesten Nischen im Bereich Affiliate-Marketing zählen Mode (18,7%), Gesundheit (11,1%) und Reisen (8,6%), um nur einige zu nennen. Egal, ob es sich um IT, Gesundheit, Mode oder etwas ganz anderes handelt, spezialisieren Sie Ihre Dienstleistungen langsam in die eine oder andere Richtung. Auf diese Weise können Sie Ihre Preise erhöhen, exklusivere Kunden anziehen und fundiertes Wissen über bestimmte Affiliate-Marketing-Nischen entwickeln.

Mangel an SEO

Unabhängig davon, ob Sie Kunden anziehen oder in globalen Suchmaschinen wie Google und Bing einfach einen höheren Rang einnehmen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr SEO-Spiel der Aufgabe gewachsen ist. Tools wie Google Keyword Planner, SEMrush und Ahrefs kann Ihnen helfen, trendige Keywords, Phrasen und Optimierungssysteme zu identifizieren, die in Ihrer Affiliate-Marketing-Nische gut funktionieren.

Mangel an ständiger Innovation

Schließlich geht es beim Affiliate-Marketing darum, jedem, mit dem Sie zusammenarbeiten, immer mehr Optionen zu bieten. Stellen Sie sicher, dass Sie verschiedene Arten von Inhalten erstellen, Ihr Serviceportfolio erweitern und Ihr Publikum ständig einbeziehen. Machen Sie es sich nicht zur Routine und versuchen Sie regelmäßig, etwas Neues und Aufregendes zu tun, um Ihre Affiliate-Marketing-Website attraktiv zu halten.

Fazit

Das Konzept der Inhaltsoptimierung hat sich in den letzten fünf Jahren dramatisch verändert. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Affiliate-Marketing-Website und -Inhalte kuratieren, um so viele Leads und Kunden wie möglich anzulocken. Sobald Sie ein Content-Optimierungssystem gefunden haben, das zu Ihrer Marke passt, findet das richtige Publikum über Suchmaschinen und Mundpropaganda den Weg zu Ihnen.

Über die Leona Henryson – freiberuflicher Autor und UX-Designer. Außerdem ist sie Autorin für verschiedene Blogs. Wenn sie nicht schreibt oder entwirft, schwimmt sie, wandert und, wenn das Wetter es zulässt, Snowboarden.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map