Spocket liefert Dropshipping auf einer anderen Ebene

Als relativ neues Unternehmen, Spocket könnte leicht als ein anderes hungriges Startup verwechselt worden sein, das versucht, es auf dem lukrativen Markt des Dropshipping-Service groß zu machen.


Als wir jedoch mit uns sprechen mussten CEO Saba Mohebpour, Es wurde uns klar, dass sie nicht nur ein anderes Technologieunternehmen sind, das ihre große Pause machen möchte. Tatsächlich war Spocket führend bei der Revolutionierung des Umgangs mit Dropshipping und hatte den Erfolg, dies zu tun.

Unser Interview befasst sich eingehend mit den Ursprüngen von Spocket und wie sie sich auf Erfolg einstellen, indem sie sich in einem Meer von Dropshipping-Diensten hervorheben, während sie sich noch einfügen.

Homepage von Spocket

Die Ursprünge von Spocket

Während das Unternehmen 2017 offiziell gegründet wurde, war die Idee für Spocket von CEO und Gründer Saba Mohebpour während seiner College-Tage in UBC in Arbeit.

Mohebpour erinnert sich offen daran, wie ein YouTube-Video für ihn der Katalysator war, sich in die Welt des Programmierens zu wagen.

(Ich war) inspiriert von einem YouTube-Video eines 17-Jährigen, der eine App an Yahoo verkaufte. Ich lernte Programmieren und startete eine App namens Vendchat. Während wir das abschalten mussten, habe ich durch die Erfahrung und voila viel gelernt! Spocket wurde geboren.

Doch bevor Spocket tatsächlich starten konnte, ging es darum, den E-Commerce-Markt kennenzulernen und in die Branche einzudringen.

Für Mohebpour und sein Team bestand der logische Schritt darin, einen Online-Shop einzurichten. Sie erkannten jedoch bald, dass es für ein Unternehmen, das immer noch versucht, seinen Stand zu finden, unglaublich unpraktisch schien, vertrauenswürdige Lieferanten zu finden, jedes Produkt manuell zu bestellen und Lagerbestände zu halten.

Saba Mohebpour, Gründerin von Spocket, und das Team.

Während seiner Recherchen erkannte Mohebpour, dass die Lagerhaltung für eine Reihe von Einzelhändlern ein großes Problem darstellt. Dies war der Funke, der benötigt wurde, um die Grundlage von Spocket zu schaffen: eine risikofreie Lösung für den E-Commerce.

Wie bei den meisten Startups musste Spocket einige Unebenheiten entlang der Straße bewältigen, bevor sie sich etablierten, aber eine bestimmte Unebenheit war völlig außer Kontrolle geraten. Es war während der Seattle Techstars Programm, Für das Unternehmen wurde im Dezember 2017 angenommen, dass Mohebpour aufgrund strengerer Reiserichtlinien Probleme hatte, daran teilzunehmen.

Zum Glück hat am Ende alles geklappt.

“Als iranischer Staatsbürger zu dieser Zeit und mit Trumps neuer Politik konnte ich es nicht schaffen. Aber mein Team war im Namen des Unternehmens anwesend! Seitdem haben wir gerade neue Höhen erobert – von unserer erstaunlichen Finanzierungsrunde bis zum Wachstum der Anzahl der Einzelhändler auf unserer Plattform. Es ist ein äußerst spannendes Projekt! “, Fügte er hinzu.

Herausragen beim Einpassen

Ein Fuß in die Dropshipping-Branche zu setzen, war natürlich mehr als nur ein Unternehmen zu gründen und einen Service dafür bereitzustellen. Das Team von Spocket musste verstehen, welche Probleme für einen Online-Händler jenseits von „Lagerhaltung“ und „Risiken niedrig halten“ liegen.

Wenn sie sich von den Dropshipping-Diensten abheben und perfekt zu den Kunden- oder Kundenbedürfnissen passen wollten, mussten sie verstehen, was die größten Probleme beim Dropshipping sind und wie Spocket sie anders angehen will.

Dropshipping war im Allgemeinen auf chinesische Lieferanten beschränkt. Die monatelangen Lieferzeiten funktionieren in diesem Jahrhundert der sofortigen Befriedigung nicht genau. Damit Einzelhändler angesichts von Giganten wie Amazon faire Erfolgschancen haben, müssen die Lieferzeiten kurz und wettbewerbsfähig sein.

Die Präferenz für lokale Produkte sowie für qualitätsgeprüfte, ethisch hergestellte Produkte steigt. Angesichts dessen haben wir Lieferanten hauptsächlich aus den USA und der EU an Bord geholt, um die Lieferzeit zu verkürzen und sicherzustellen, dass Qualität kein Problem darstellt.

Die Positionierung als Service, der nicht nur bessere Lieferzeiten bietet, sondern auch lokale Produkte von hoher Qualität, macht sie einen Schritt über dem durchschnittlichen Dropshipping-Service.

Spocket-Plan und Preise ab März 2019 (Quelle)

Aber das Team von Spocket war damit nicht zufrieden. Insbesondere Mohebpour erkannte, dass viele Verpackungen der Lieferanten dazu neigen, die Marke des Einzelhändlers zu überschatten. Um dem entgegenzuwirken, haben sie Partnerschaften mit wichtigen Lieferanten geschlossen, sodass nur neutrale Pakete verwendet werden und die Rechnung des Einzelhändlers vom Lieferanten in die Schachtel gelegt wird.

Um die Kirsche darüber zu legen, können Händler mit Spocket die Produkte einfach selbst überprüfen, bevor sie sie mit Musterbestellungen, die direkt auf ihrer Suchseite verfügbar sind, zu ihrem Shop hinzufügen.

Durch die Lösung all dieser Probleme und die Bereitstellung eines Dienstes, der sowohl Qualität als auch Geschwindigkeit bietet, etabliert sich Spocket als ultimativer Dropshipping-Dienst für Online-Händler.

Nicht nur ein Service, sondern eine Lösung

Obwohl Spocket auf allen Zylindern lief, haben Mohebpour und sein Team nie aus den Augen verloren, was das Unternehmen vorhatte. Und das soll mehr als nur ein anderes Dienstleistungsunternehmen sein, sondern eine Lösung für den Einzelhandel.

Das bedeutete, sich die Köpfe zu zerbrechen, wie man ein Problem löst, das Online-Händler seit langem plagt.

Wir lösen das Problem der Bestandsverzerrung in Höhe von 1,1 Billionen US-Dollar und schaffen einen Service, mit dem Unternehmer ihre Marke beim Dropshipping aufbauen, Qualitätsprodukte von lokalen Anbietern beziehen und den Versand beschleunigen können.

Spocket automatisiert alle „langweiligen“ Geschäftsbereiche, sodass sich Einzelhändler auf Marketing, Branding und Conversions konzentrieren können.

Es ist eine große Aufgabe für ein Unternehmen, das erst über ein Jahr alt ist (!), Aber für Spocket geht es nicht nur darum, eine weitere Erfolgsgeschichte zu sein, sondern auch darum, die Lücke zwischen Einzelhändlern und dem digitalen Markt zu schließen.

„Wir waren Teil dieser großen E-Commerce-Revolution, die es jedem mit einer Internetverbindung ermöglicht, ein Geschäft zu eröffnen und es groß zu machen. Wir stellen sicher, dass Ihre Erfahrung als Einzelhändler im Bereich der Produktbeschaffung und -lieferung ohne Probleme ist! “

Die Produktplattform hilft Einzelhändlern bei der Beschaffung von Produkten

Letztendlich motiviert Spocket jedoch die Benutzer, und Mohebpour sagt uns, wie wichtig und erfreulich es ist, wenn Einzelhändler Spocket für ihre Online-Geschäfte verwenden.

„Unsere größte Motivation ist es, Unternehmer zu befähigen: Tausende von Einzelhändlern dabei zu beobachten, wie sie ihre Geschäfte über Spocket starten, ist surreal. Wir sind sehr dankbar und beeindruckt von der Anzahl der großartigen Geschäfte, die Spocket-Produkte auf Lager haben und sie mit ihrem einzigartigen Stil zu ihren eigenen machen. “

Mit null Vorabkosten, automatisierter Verarbeitung und verifizierten Produkten konnte Spocket die Bauzeit um die Hälfte verkürzen und den Einzelhändlern zuverlässige Quellen bieten: Die Auswirkungen, die sie tatsächlich auf den Markt haben, veranlassen sie, mehr zu erreichen!

Erfolg haben und Meilensteine ​​brechen

Spocket gibt es erst seit ungefähr einem Jahr, aber sie haben es bereits geschafft, sich zu sammeln eine ganze Reihe von Meilensteinen und Erfolgen. CEO Mohebpour erinnert sich offen daran, wie es ihnen gelungen ist, während des Techstars-Programms und der Expansion in WooCommerce Investoren zu gewinnen.

Die gesamte Reise von Spocket war eine große Achterbahnfahrt – mit meiner Unfähigkeit, an dem Techstars-Programm teilzunehmen, obwohl ich eine 1,5-Millionen-Runde mit Investoren wie Mistral Venture Partners, 7 Gate Ventures, Panache Ventures und dem Plug and Play-Beschleuniger abgeschlossen habe.

… Wir haben letzten Monat (August 2018) auf WooCommerce umgestellt, um mehr Einzelhändlern die Möglichkeit zu geben, ihr Geschäft zu rationalisieren, und das ist ein großer Meilenstein.

Spocket Shopify App (herunterladen)

Spocket WordPress Plugin (herunterladen)

Ein weiterer großer Meilenstein für Spocket war das Erreichen von 25.000 Einzelhändlern in weniger als einem Jahr, wobei die Zahlen weiterhin hoch waren. Es genügt zu sagen, dass sich ihre harte Arbeit auszahlt.

Heute unterstützt Spocket Einzelhändler auf allen fünf Kontinenten, indem es ihnen hilft, ihre Online-Shops zu eröffnen und zu skalieren. Das Team selbst hat sich zu einem zweiköpfigen Team mit zentraler Lage in Vancouver auf 11 Mitglieder mit Designern in Indien, Entwicklern in Brasilien und Betrieben auf den Philippinen erweitert. All dies zeigt auch die Stärke des Unternehmens in Bezug auf Vielfalt.

Bauen für die Zukunft (und für die Benutzer)

So viel Erfolg Spocket derzeit hat, Mohebpour und sein Team haben immer noch die Zukunft im Blick, und sie planen große Dinge für das Unternehmen.
Saba Mohebpour, Gründerin von Spocket

„Wir planen, Spocket neben WooCommerce und Shopify auch auf andere Plattformen zu bringen, damit ein Unternehmer mit Spocket schneller wachsen kann, unabhängig davon, wo er sich im Internet befindet.

Wir sind sehr daran interessiert, eine Wissensbasis aufzubauen, auf die sich Einzelhändler zu Beginn dieser epischen Reise beziehen können, und vor allem freuen wir uns darauf, mehr Einzelhändlern auf der ganzen Welt schnelle Lösungen anbieten zu können. “

Ein wichtiger Teil beim Aufbau einer besseren Plattform mit Spocket ist das Verständnis der Benutzer. Für kleine und mittlere Unternehmen bedeutet dies, sich als perfekte Plattform zu positionieren, um Benutzern beim Wachstum ihres Geschäfts zu helfen.

Spocket wurde entwickelt, um kleinen und mittleren Unternehmen bei der Skalierung zu helfen.

Wenn Unternehmen wachsen, wird es ziemlich schwierig, den Lagerbestand zu verfolgen oder jeden Auftrag individuell zu bearbeiten: Wir verwalten und automatisieren die gesamte manuelle Arbeit, damit Händler ihre ganze Aufmerksamkeit auf Werbung, Marketing, Ladenoptimierung und Kundenbindung richten können – alles ist wichtig Teile eines erfolgreichen Online-Shops.

Mohebpour fährt fort: „Einzelhändler können Produkte von mehreren Lieferanten ohne den Aufwand von Berechtigungen und Verträgen hinzufügen, da wir dies erledigt haben: Dies ermöglicht Einzelhändlern eine breitere Produktpalette, ganz zu schweigen von unseren exklusiven, stark reduzierten Preisen. Schnellere, reibungslosere und bessere Geschäfte sind das Ergebnis von Spocket! “

Dropshipping auf einer anderen Ebene

Es ist für jedes Unternehmen oder Startup schwierig, sich von der Konkurrenz abzuheben, aber obwohl Spocket erst ein Jahr alt ist, hat es Spocket nicht nur geschafft, genau das mit seinem Dropshipping-Service zu tun, sondern sie tun es insgesamt andere Ebene.

Das Erreichen dieses Erfolgsniveaus war jedoch nicht einfach und alles hing von einem wirklich leidenschaftlichen Team ab. CEO Saba Mohebpour sagt es am besten, wenn er die Leute bei Spocket beschreibt:

Wir sind ein Team aus leidenschaftlichen, neugierigen Menschen aus der ganzen Welt. Wir hören unseren Kunden zu und sind ständig bemüht, Spocket zu einer besseren Version von sich selbst zu entwickeln.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map